Jon Rahm gewinnt Memorial und holt sich mit Rory McIlroy den ersten Platz der Welt

Jon Rahm gewinnt Memorial und holt sich mit Rory McIlroy den ersten Platz der Welt
Rahm hat in den letzten vier Spielzeiten jeweils ein Turnier auf der PGA Tour gewonnen
-9 J Rahm (Spa); -6 R Palmer (USA); -5 M Fitzpatrick (Eng); -4 M Wallace (Eng), J Day (Aus)
Ausgewählt: -2 T Finau (USA); +4 S. Garcia (Spa), R. McIlroy (NI), D. Willett (Eng); +6 T Woods (USA)
Volle Rangliste

Jon Rahm wischte sich eine Träne der Freude ab, nachdem er Rory McIlroy durch den Gewinn des Memorial Tournament als Nummer eins der Welt abgelöst hatte.

Ein Drei-über-Par 75 war genug, um auf neun unter zu gewinnen, drei vor dem Amerikaner Ryan Palmer (74), mit Matt Fitzpatrick (68) auf dem dritten Platz auf fünf unter, mit dem Engländer Matt Wallace (72) auf einem Rücken.

Rahm ist nach Seve Ballesteros der zweite Spanier, der die Rangliste anführt.

“Ich habe ein lebenslanges Ziel erreicht und jedes Mal, wenn ich mit Seve in die spanische Geschichte eintreten kann, ist es unglaublich”, sagte Rahm.

“Aber es ist momentan schwer zu verarbeiten, weil sich Golf zweitrangig anfühlt. Ich habe zwei Familienmitglieder in der USA verloren [coronavirus] Quarantäne.

“Im Moment gehen mir so viele Dinge durch den Kopf, die nichts mit Golf zu tun haben.”

Dies war das sechste PGA Tour-Event seit der Wiederaufnahme des professionellen Golfsports in den USA nach einer erzwungenen dreimonatigen Abschaltung, das als erstes vorgesehen war, bei dem Fans zuschauen konnten.

Letzte Woche teilte die PGA Tour jedoch mit, dass die verbleibenden neun Veranstaltungen dieser Saison hinter verschlossenen Türen stattfinden würden, da die Fälle von Coronavirus im Land weiter zunehmen.

Rahm überwindet Wackeln und Elfmeter, um zu gewinnen

Der 25-jährige Rahm startete die Endrunde im Muirfield Village in Ohio mit einem 4-Schuss-Vorsprung vor Palmer und Tony Finau.

Dieser Vorsprung war acht beim achten Loch. “Und dann wurde es ein wenig verdreht”, sagte Rahm.

Er drehte den 10. Bogey und knallte dann seinen Fahrer wütend auf den Boden, nachdem er seinen Abschlag auf dem 11. Par-5 ins Wasser geschlagen hatte. Er würde das Loch doppelt bogen und sehen, wie sein Vorsprung auf fünf reduziert wurde.

Es war vier, als Palmer den kurzen 12. und drei, nachdem Rahm den 14. gefummelt hatte, vögelte.

Er sah auch auf dem Par-3-Platz 16 in Schwierigkeiten aus, nachdem sein fehlerhafter Abschlag in das Rough am Grün geflogen war, aber er traf einen wunderschön zarten Chip, der für einen Birdie genau in die Mitte des Bechers rollte.

“Es war ein unglaublicher Schuss”, sagte Rahm. “Es war der beste Kurzspielschuss, den ich je getroffen habe.”

Bei der Adressierung des Balls vor seinem Chip zeigten Fernsehbilder jedoch, dass er seinen Ball versehentlich um einen Bruchteil bewegte. Die Beamten der PGA Tour-Regeln studierten das Filmmaterial, während Rahm seine letzten beiden Löcher spielte.

Er erfuhr von seiner möglichen Verletzung erst, als er unmittelbar nach seiner Runde und bevor er seine Scorecard unterschrieben hatte, interviewt wurde.

“Ich habe nichts gesehen oder gefühlt”, sagte er. “Wenn es sich bewegt hat, habe ich nichts gesehen. Es wird nichts von diesem Schuss wegnehmen.

“Damit das reinkam, war das genau das, was ich brauchte.”

Er wurde schließlich zwei Schüsse bestraft, aber das änderte nur die Größe seines Sieges.

Das englische Paar endet gut, während McIlroy und Woods verblassen

Fitzpatricks 68 war die niedrigste Runde eines Tages, als die durchschnittliche Punktzahl näher bei 76 lag, und brachte ihn um 15 Plätze in der Rangliste nach oben.

“Es war nur eine Herausforderung”, sagte er nach einer hervorragenden Runde mit einem Bogey und fünf Birdies und wurde durch eine 50-minütige Verzögerung unterbrochen, als ein Sturm über den Kurs wehte.

“Pars waren eine gute Punktzahl”, fügte er hinzu.

Wallace hatte drei Birdies in seinen letzten vier Löchern, darunter eines am letzten, um ein Level-Par 72 zu kardieren und gemeinsam mit dem Australier Jason Day den vierten Platz zu belegen.

McIlroy aus Nordirland hatte einen frühen Birdie, aber ein Triple-Bogey-Acht auf dem fünften Loch mit Par 5 entgleist seine Runde, als seine Regierungszeit als Nummer eins der Welt mit sechs über 78 und vier über insgesamt endete.

Tiger Woods sagte, er würde seinem ersten Turnier in fünf Monaten “viel Positives” wegnehmen, obwohl er mit vier über 76 und sechs über Par endete.

Der fünffache Rekordsieger dieses von Jack Nicklaus veranstalteten Events holte Birdie-Putts von 18 und 22 Fuß am 16. und 17. Loch, aber er hatte auch fünf Bogeys und ein Doppel-Bogey.

Nicklaus und seine Frau erholen sich vom Coronavirus

Der 18-fache Rekordgewinner Nicklaus sagte während der Runde, dass er und seine Frau Barbara beide im März positiv auf Coronavirus getestet wurden.

Der Amerikaner sagte, seine Frau habe keine Symptome, während er mehr als einen Monat lang mit Halsschmerzen und Husten zu tun habe.

“Es hat nicht sehr lange gedauert, und wir hatten sehr, sehr viel Glück, sehr viel Glück”, sagte Nicklaus, der feststellte, dass er und seine Frau, beide 80, für ein ernsthafteres Covid-19 in einem “gefährdeten Alter” sind Symptome.

“Unser Herz geht an die Menschen, die ihr Leben und ihre Familien verloren haben. Wir waren nur ein paar der Glücklichen”, fügte er hinzu.

Written By
More from Heine Thomas
Maharashtras erste Wahlkommissarin Neela Satyanarayana erliegt COVID
Neela Satyanarayana Die facettenreiche Persönlichkeit und pensionierte IAS-Beauftragte Neela Satyanarayana, die als...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.