Kanadier leiden unter Niederlagen gegen Russland und Schweden in Curling-Welten

Eine instabile Leistung von kanadischer Seite war bei einer 8: 7-Niederlage gegen Russland am Mittwoch während der BKT Tyres & OK Tire World Championships für Männer kostspielig.

Der dritte Darren Moulding und Brendan Bottcher hatten beide einige späte Fehler, als Kanada im Markin MacPhail Center mit 7: 3 in die Umlaufbahn fiel.

“Ich würde sagen, es war tatsächlich eine ziemlich gute Anstrengung”, sagte Bottcher. “Wir haben viele Schüsse gemacht. Es gab einige, die nicht ganz am richtigen Ort gelandet sind, aber manchmal passiert es einfach. Es ist das Spiel.”

Einige Missbildungen am siebten Ende zwangen Bottcher, den Knopf um drei für eine einzelne Führung und 4-3 zu ziehen. Bottchers letzter Stein im achten überrollte sich und richtete einen Sergey Glukhov-Wasserhahn für zwei Personen auf.

Moulding und Bottcher waren beide leicht mit ihrem letzten Wurf im neunten, als Russland ein Paar stahl. Bottcher machte einen brillanten Rückschlag und erzielte am 10. Ende drei Treffer.

Kanada setzte den Extrapunkt, um Glukhov mit seinem letzten Stein unentschieden zu machen. Ein schwerer Schlag aller drei seiner Teamkollegen tat das, als sich der russische Stein einem Schnurrbart näherte, als der kanadische Stein auf dem 12-Fuß-Ring anhielt.

“Es ist unglaublich”, sagte der russische Chef Anton Kalalb. “Meine Beine zittern gerade. Es ist ein wunderbares Gefühl.”

KYK | Russland erringt weltweit den ersten Sieg gegen Kanada:

Nachdem Kanadas Brendan Bottcher einen Doppelstart mit drei Treffern gemacht hatte, um ein zusätzliches Ende zu erzwingen, verzeichnete das russische Schiff Sergey Glukhov eine Single, als Russland Kanada zum ersten Mal bei den Weltmeisterschaften der Männer besiegte. 2:21

Es war Russlands erster Sieg über Kanada in acht Versuchen bei diesem Wettbewerb.

Moulding schoss nur 67 Prozent im Spiel, während Bottcher mit 71 Prozent kämpfte. Kanada spielt am Mittwochabend Titelverteidiger Niklas Edin aus Schweden.

Auch für die Kanadier wurde es bei der Abendauslosung nicht besser.

Mit einem 7: 5-Vorsprung gegen Titelverteidiger Niklas Edin kassierte Kanada im 10. Finale vier Gegentore und ließ eine 9: 5-Entscheidung für einen Tag mit zwei Niederlagen fallen.

KYK | Kanada bricht gegen Schweden zusammen:

Niklas Edin erzielte im 10. Finale 4 Punkte und brachte Schweden zu einem 9: 7-Sieg gegen den Kanadier Brendan Bottcher. Schweden liegt alleine auf dem ersten Platz, während Kanada auf den sechsten Platz fällt. 1:21

Nach 18 Unentschieden liegt Schweden mit 9: 2 an erster Stelle, gefolgt von Russland mit 8: 2. Schottland ist mit 8: 3 Dritter und die USA und Norwegen mit 7: 3. Kanada liegt mit 7-4 auf dem sechsten Platz.

Die sechs besten Teams des 14-köpfigen Kaders schaffen es in die Playoffs. Der Schweizer Peter de Cruz war mit 5: 5 allein auf dem siebten Platz und Italien mit 5: 6.

Kanada spielt am Donnerstagabend gegen Norwegen und beendet das Round-Robin-Match am Freitagmorgen gegen den Deutschen Sixten Totzek.

Die Top 6 haben 2022 olympische Plätze für das Land verdient

Die kanadische Front des zweiten Brad Thiessen (85 Prozent) und mit Karrick Martin (90 Prozent) hatte starke Prozentsätze, aber die Russen waren stabil und lieferten nach Bedarf.

“Sie haben Druck gemacht, wir haben ihnen ein paar halbe Schläge gegeben und sie konnten Geld verdienen”, sagte Bottcher. “Schließlich haben wir in 10 eine gute Chance gemacht und sie eine weitere für den Sieg gewinnen lassen, und er ist gerade dort hochgekommen. Es war eine unglaubliche Chance für sie.”

Die beiden besten Platzierungen im Round Robin verdienen das Halbfinale am Samstag.

Teams, die in der Gesamtwertung auf den Plätzen drei bis sechs liegen, treten in der Qualifikation gegen die Sieger an, um die letzten vier zu erreichen. Medaillenspiele finden am Sonntag statt.

Edin besiegte den Kanadier Kevin Koe im WM-Finale 2019 in Lethbridge, Alta. Die Veranstaltung 2020 wurde aufgrund der Pandemie abgesagt.

Die sechs besten Teams erhalten während der Olympischen Winterspiele 2022 in Peking auch Plätze für ihr jeweiliges Land.

In der WinSport Arena, die auch während der letzten kanadischen Meisterschaften für Männer, Frauen und gemischte Doppel eingesetzt wurde, sind keine Zuschauer erlaubt.

Vor den Playoffs der Frauen Ende April stehen zwei Grand Slams auf dem Bubble-Kalender.

Written By
More from Urs Kühn

Mario Götze mit dem PSV Eindhoven in der Eredivisie gegen ADO Den Haag in LIVETICKER

Mario Götze trifft am Nachmittag mit dem PSV Eindhoven auf ADO Den...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.