Klarna gibt Partnerschaft mit Global-e bekannt

Klarna, eine globale Retailbank, ein Zahlungs- und Einkaufsservice, und Global-e, eine grenzüberschreitende E-Commerce-Plattform, haben eine umfassende Partnerschaft angekündigt, um Verbrauchern in den USA, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Italien flexible Zahlungsoptionen anzubieten. und Australien. Die Zahlungslösungen von Klarna stehen ab sofort allen Händlern zur Verfügung, die international über die grenzüberschreitende E-Commerce-Plattform von Global-e verkauft werden.

In einer Erklärung sagte Klarna Commercial Officer Luke Griffiths: „Wir sehen, dass Verbraucher weltweit beim Online-Shopping mehr Auswahl und Flexibilität verlangen, und wir beweisen, dass unsere Zahlungsoptionen die Flexibilität bieten und Einzelhändlern helfen, Kunden zu gewinnen und zu wechseln. Unsere fortlaufende Partnerschaft mit Global-e ermöglicht es internationalen Einzelhändlern, ihren Kunden in den USA, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Italien und Australien alternative Zahlungslösungen anzubieten und gleichzeitig eine größere Zahlungsflexibilität zu bieten. ”

In einer Erklärung sagte Shahar Tamari, Mitbegründer und CEO von Global-e: “Klarnas Sofort-Kaufen-Später-Lösungen werden immer beliebter, da Online-Käufer zusätzliche Flexibilität und Bequemlichkeit suchen, um auf ihre Art und Weise zu bezahlen, die ihren Bedürfnissen entspricht. Unsere Partnerschaft mit Klarna stimuliert unser Engagement, Einzelhändlern zu ermöglichen, ihre Marke nahtlos zu erweitern, indem wir Kunden weltweit ein hervorragendes Erlebnis bieten, sobald sie mit der Kommunikation mit den Online-Kanälen der Einzelhändler beginnen.

Mit der durchgängigen, lokalisierten grenzüberschreitenden E-Commerce-Plattform von Global-e können Händler das Online-Einkaufserlebnis an die Vorlieben und das Verhalten der Käufer in verschiedenen Märkten anpassen, um Online-Verkäufe und -Konversionen zu verbessern und zu beschleunigen. Dazu gehören lokale Tarife in mehr als 100 Währungen, lokale Nachrichten und eine problemlose Abrechnung, die in mehr als 25 Sprachen unterstützt wird. Die Global e-Plattform bietet auch mehrere Versandoptionen zu attraktiven Preisen, darunter verschiedene Wertversprechen, wie z. Kosten mit der Möglichkeit der Vorauszahlung an der Kasse.

Diese Expansion knüpft an den Erfolg der 2017 gestarteten Global and Klarna Partnership in den Niederlanden, Dänemark, Norwegen, Schweden, Finnland, Deutschland, Belgien und Österreich an. Die internationalen Einzelhändler von Global reichen von Einzelhändlern für alltägliche Mode bis hin zu High-End-Marken, darunter Marks & Spencer, Forever21, Reformation, La Perla, Harvey Nichols, Hugo Boss, Skims, Anastasia Beverly Hills, Never Fully Dressed, Vincero Watches und Etam.

Written By
More from Seppel Taube

“Tatort” heute aus Berlin: Geteiltes Land, allgemeines Leid: Ein Thriller zum 30. Jahrestag der deutschen Einheit

Schnelle Anfrage “Tatort” aus Berlin Ein geteiltes Land, allgemeines Leid: ein Thriller...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.