Kolumbien bekommt 200 Millionen Euro von Deutschland, um die Energiewende zu beschleunigen

25. Juli (Renewables Now) – Die deutsche öffentliche Entwicklungsbank KfW wird 200 Millionen Euro (203,8 Millionen US-Dollar) bereitstellen, um den Einsatz erneuerbarer Energien und die Energiewende in Kolumbien zu unterstützen.

Die Förderung ist Teil der zweiten Phase des Programms für nachhaltige und resiliente Entwicklung und wird in Form eines Darlehens im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) vergeben, teilte die KfW am Freitag mit.

In der zweiten Phase des Programms wird ein Fahrplan für die kolumbianische Energiewende erstellt, der darauf abzielt, den Anteil unkonventioneller erneuerbarer Energien, hauptsächlich Sonne und Wind, von derzeit 0,2 % auf 12 % des Energiemix des Landes zu erhöhen. Bereits heute wird die Stromerzeugung in dem lateinamerikanischen Land von Wasserkraft dominiert, die 66 % des Strommixes ausmacht.

Ein weiteres Ziel des Programms ist es, abgelegene Gebiete an das nationale Stromnetz anzuschließen, damit die lokale Bevölkerung klimafreundlichen Strom nutzen kann. Darüber hinaus sollte die dezentrale Stromerzeugung durch Unternehmen mit einer grünen Erzeugungskapazität von weniger als 0,1 MW erleichtert werden.

Christiane Laibach, Direktorin der KfW, kommentierte die Initiative und sagte, Deutschland unterstütze Kolumbien dabei, seine Politik umweltfreundlicher zu gestalten und die notwendigen Voraussetzungen zu schaffen, um private und öffentliche Investitionen in grüne Projekte zu lenken.

Das vereinbarte Darlehen folgt auf ein weiteres Finanzierungspaket in Höhe von 150 Mio. €, das die KfW Ende 2021 im Rahmen der ersten Phase des Programms für Kolumbien bereitgestellt hat.

Das Programm wird in Zusammenarbeit mit der französischen Entwicklungsagentur (AFD), der Interamerikanischen Entwicklungsbank (IDB), der Corporacion Andina de Fomento (CAF) und der Banco Centroamericano de Integracion Economica (BCIE) durchgeführt.

(1 EUR = 1,019 US-Dollar)

Melden Sie sich jetzt für den kostenlosen täglichen Renewables Now-Newsletter an!

Written By
More from Heine Thomas
Verwirrung über den Erscheinungswert im Stadtteil Schwbisch Hall
15. Oktober 2020, 12:03 Uhr. Schwbisch Hall Im Bezirk Schwbisch Hall herrschte...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.