Konny Reimanns legendärer Leuchtturm ist verschwunden!

Aktualisiert am 2. Dezember 2020, 22:21 Uhr

  • Wenn sie ihre alte Heimat in Texas besuchen, fällt es ‚The Reimanns‘ (RTLZWEI) schwer.
  • „Konny Island 2“ am Moss Lake sieht ganz anders aus.
  • Manu kann es nicht glauben: „Sie haben den Leuchtturm zerstört!“

Für Monate, Fahrer und Manu Reimann ihr Haus auf Hawaii Geh nicht – Corona war schuld. Insbesondere Manu leidet sehr darunter, dass sie ihre Kinder und drei Enkelkinder nicht sehen kann. Dann endlich die gute Nachricht: Die Flugzeuge starten und landen wieder in Honolulu. Manu verschwendet keine Zeit in der neuen Folge „Die Reimanns“, die am Mittwochabend (20.15 Uhr) auf RTLZWEI zu sehen ist, und bespricht Tickets direkt. Der Besuchsplan: Zuerst müssen Sohn Jason und seine kleine Familie darin sein Gainesville / Texas gehe nachher Tochter Janina in Portland / Oregon.

Sobald sie gelandet sind, beschließen Manu und Konny spontan, eine kurze Wendung in ihrer eigenen Vergangenheit zu machen. Sie machen einen Zwischenstopp auf dem genauen Campingplatz, auf dem sie vor 16 Jahren ihre erste Nacht als Auswanderer verbracht haben. Sogar der normalerweise robuste Konny wird fast sentimental: 16 Jahre, was wir dort gemacht haben! Texas war einfach die beste Entscheidung. Sie kaufen ein Haus auf dem Land und können dort eines bekommen Leuchtturm zieh es an, niemand kümmert sich darum. ‚

„Die Reimanns“ (RTLZWEI): Wo ist das Erkennungszeichen von „Konny-Island 2“?

Apropos Leuchtturm: Am nächsten Tag entscheiden die Reimanns gemeinsam Sohn JasonUm Mrs. Hunter und zwei Enkel in ihrem alten Haus am Moss Lake zu besuchen. Aber schon auf der Autobahn ist Manu überrascht: „Ich sehe den Turm überhaupt nicht?“ Das Gedenken an die Nordsee war das Unterscheidungsmerkmal von „Konny Island 2“ und wurde vom damaligen Besitzer in akribischer Handarbeit gebaut.

Als die Reimanns endlich vor ihrem alten Haus stehen, finden sie heraus: Die Leuchtturm ist weg. Das Haus sieht ganz anders aus. Manu war schockiert: „Was haben sie mit dem Haus gemacht? Sie haben den Leuchtturm zerstört!“ Der Auswanderer kämpft um Ruhe und will sich sofort umdrehen. Der Leuchtturmbauer selbst ist in dieser Angelegenheit entspannter: „Eine unserer positiven Eigenschaften ist, dass wir die Dinge loslassen können. Ich habe das Haus vor fünf Jahren fertiggestellt.“

Manu vermisst ihre Familie

Und weil Fahrer Reimann Er kann im Urlaub nicht einmal seine Hände auf den Schoß legen; Für seine beiden Enkelkinder macht er schnell ein Fußballtor für den Garten. Währenddessen verbringt Manu jede Minute mit ihren Enkelkindern. Sie konnten sich zwölf Monate lang nicht sehen – viel zu lange. Mit dem Abschied wird Manu emotional: „Es ist sehr wichtig, dass Sie mehr als ein Jahr als Familie zusammenkommen“, sagt sie, während die Tränen fließen.

Freudentränen dann wenn Manu kann endlich ihren kleinen Enkel Charlie wieder in den Armen halten. Kurz zuvor herrschte noch große Unsicherheit: Würden die Reimanns fliegen können? In der Nähe toben heftige Waldbrände Portland, Zuhause von Tochter Janina und Familie. Konny: Die Heide brennt jetzt noch!

Aber die Reimanns sind glücklich: Nach einer regnerischen Nacht steht einem Wiedersehen nichts mehr im Wege. Diesmal gibt es für Konny nichts zu bauen Schwiegersohn Coleman hat selbst im Garten gute Arbeit geleistet – zumindest mit Schrauben seines Schwiegervaters. Fahrer stolz: „Es wird ein Leben lang dauern.“

Apple Brandy und Kürbis Wettbewerb

Nach einem Ausflug zu einer Apfelfarm konkurrieren die Reimanns um die Verarbeitung von Äpfeln. Konny macht es sich leicht und legt Bratäpfel in den Ofen. Manus zuckerfreie Apfelwaffeln mag er überhaupt nicht: „Es sieht aus wie Rührei und schmeckt nichts“, sagt er. Colemans Apfelschnappschüsse hingegen werden von der ganzen Familie gut aufgenommen. Und auch wenn du das hast HalloweenKürbis, die Stimmung ist überaus fröhlich. Janina benutzt sogar den Bohrer.



Konny Reimann und seine Frau Manu reisen in ihre alte Heimat in Texas – und trauen ihren Augen kaum.

© RTLZWEI

Wenn die Tränen bei Manu wieder fließen, haben wir Fahrer sehr ernst: ‚Manchmal hatte ich eine sehr schwierige Kindheit„Deshalb habe ich all diese Emotionen ein wenig verloren“, erklärt er, „es war sehr Gewalt in uns Familie, viele Alkohol. Meine Mutter und mein Stiefvater, es war nicht schön. „Konny zeigt seine Gefühle nicht so, aber ‚wenn etwas passiert, ist er immer da'“, sagt Manu.

Wie der Pool, nach dem sich Manu in seinem jetzigen Zuhause sehnte Hawaii. Bevor Konny mit dem Bagger ein Loch in die Wiese graben konnte, wurde seine dunkle Vorahnung bestätigt. Unter der Wiese erstreckt sich ein komplexer Tunnelsafe, der vom Vorbesitzer installiert wurde. Konny: „Das Zerreißen eines solchen Tunnels dauert einige Monate“. Manu muss etwas länger auf ihren Pool warten …

(CH)
© 1 & 1 Mail & Media / Teleschau

Written By
More from Seppel Taube
„Inas Nacht“ (ARD): Guido Maria Kretschmer (VOX) lästert offen ihren Fernsehkollegen – „Das ist nicht normal“
Die Moderatorin von „Shopping Queen“, Guido Maria Kretschmer, lässt eine Fernsehkollegin mit...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.