Live-Brexit: Riesige EU-Krise bricht aus, nachdem Deutschland Flip-Flops zur Unterstützung der Ukraine | Politik | Neu

Deutschland steht kurz vor einer großen Kehrtwende, nachdem es die EU-Länder daran gehindert hat, ukrainische Streitkräfte vor Wladimir Putins Invasion des Landes auszubilden.

Letzte Woche schlug der spanische Politiker Josep Borrell, Hoher Vertreter der Union für Außen- und Sicherheitspolitik bei der EU, vor, dass die EU-Länder mit der Ausbildung ukrainischer Soldaten beginnen sollten, um ihnen im Kampf gegen die russische Aggression zu helfen – eine Politik, die das Vereinigte Königreich bereits erfolgreich umgesetzt hat. .

Dies ist jedoch nicht das erste Mal, dass der Vorschlag vorgelegt wurde. Kurz bevor Moskau im Februar mit seiner Invasion begann, wurde den EU-Ländern ein ähnlicher Plan angeboten, um dabei zu helfen, die ukrainischen Streitkräfte auf NATO-Standards zu bringen.

Einige EU-Staaten lehnten den Plan ab, allen voran Deutschland. Länder wie Italien, Zypern und Griechenland befürchteten, dass eine solche Formation die Spannungen mit Russland unnötig eskalieren würde. Die Trainingsmission wurde von den östlichen und baltischen Ländern der EU unterstützt – die Russland am nächsten stehen.

Dennoch drängte Berlin darauf, Geld nach Kiew zu schicken, im Gegensatz zu militärischen Ausbildern.

Im Februar startete Putin seine Invasion und stellte die Beziehungen zur EU und zum Westen auf den Kopf. Nach einem langsamen Start und von Kiew kritisiert, beliefert Deutschland die Ukraine nun mit Waffen und Ausrüstung. Wahrscheinlich wird Deutschland nun eine weitere Kehrtwende vollziehen und die Ausbildung ukrainischer Truppen in der EU unterstützen.

Written By
More from Heine Thomas
Gewalttätige Busfahrer, die sich weigern, Masken zu tragen, führen zu einem Anstieg der MTA-Angriffe
Busfahrer, die sich gewaltsam weigern, Masken zu tragen oder Sicherheitsabstände einzuhalten, führen...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.