Mamas Tag feiert fast oder weit vier

Jedes Jahr am 7. Dezember machte Gay Weir vier Geburtstagskuchen mit Liebe und dekorierte sie ohne Fehler.

Da drei ihrer kostbaren Vierlinge nicht mehr so ​​nah bei sich zu Hause sind, sind ihre Backfähigkeiten etwas weniger beliebt. Aber abgesehen von der geografischen Trennung ist ihre Liebe zu ihr an diesem und jedem Muttertag stark.

1973 wird der 31-jährige Schwulen- und Milchviehhalter Malcolm Eltern der „Fab Four“: Fiona, Suzy, Tim und Naomi.

Einen Monat zu früh waren sie die ersten Vierlinge, die seit 150 Jahren im Wollongong-Krankenhaus geboren wurden, und Gay wurde von den lokalen Medien zur inoffiziellen Mutter des Jahres ernannt.

Während Suzy und ihre Familie eine leichte Fahrt sind, lebt der Jazz-Trompeter Tim in Melbourne und Naomi nach einer Tournee in Deutschland, Singapur und Sri Lanka in Hongkong.

“Wir werden uns ihnen stellen und dann hier etwas Leckeres für das Mittagessen am Sonntag vorbereiten und den Tag über Mama machen”, erzählte Fiona AAP von ihren Muttertagsplänen.

“Hier” ist die idyllische Buena Vista Farm in Gerringong an der Südküste von New South Wales, ein Anwesen, das seit 1859 der Familie Weir gehört.

Es wird von Fiona und ihrem Ehemann Adam als nachhaltige Primärproduktionsindustrie betrieben, die Legehennen, Honigbienen, Broiler, Rinder und Freilandschweine, Gänse und Enten umfasst.

Sie betreiben auch eine Gärtnerei und eine gewerbliche Küche und verkaufen ihre Produkte auf dem örtlichen Bauernmarkt.

Das Mittagessen am Sonntag besteht wahrscheinlich aus gegrilltem Hühnchen vom Bauernhof bis zum Teller mit Ziegenkäse und einem „sehr süßen“ Rüben-Walnuss-Salat.

“Mama würde es wirklich mögen”, sagte Fiona.

“Der Muttertag hat ein besonderes Echo, in dem ich an meine geliebte Mutter und an sie denke.

„Ich weiß, dass es ein schwieriger Tag für die Menschen ist und dass nicht alle Beziehungen gefeiert werden können, aber ich bin dankbar, diesen Tag mit meiner Mutter zu feiern und dieses Echo zu hören, besonders hier auf dieser alten Familienfarm mit einer langen Geschichte geliebter Mütter . ‘

Fiona sagt, ihre Mutter habe immer viel über die Geburtstage ihrer Geschwister geschrieben.

»Sie hat die vier Geburtstagstorten gemacht und macht sie immer noch, wenn wir alle hier sind. Sie und Papa gehen auch früh telefonisch, um alle zu fangen, je nachdem, wo sie sich auf der Welt befinden und in welcher Zeitzone sie sich befinden.

Der Muttertag ist somit ein Weg geworden, eine schöne, bemerkenswerte Frau zu feiern.

“Ich bin mir bewusst, dass die anderen an diesem Tag diese Trennung von ihr spüren, aber ich bin nur froh, dass ich hier bei ihr sein kann.”

Written By
More from Seppel Taube

Zuletzt gesehen! So ist es heute für die “Popstars” -Sieger

Ob “Keine Engel“,” Bro’Sis “oder”Monrose“: Du warst alle durch die Talentshow”Popster“zu einem...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.