– Mariana trifft spät, als Kolumbien Deutschland bei der FIFA U20-Frauen-WM besiegt

ALAJUELA: Die kolumbianische Stürmerin Mariana Munoz traf in den Schlussminuten des Spiels, um ihrer Mannschaft bei der FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft einen spannenden Sieg gegen Deutschland zu bescheren.

Die beiden Mannschaften blieben in der ersten Hälfte des Auftakts in einem hin- und hergehenden Kampf, da ihre Verteidiger gut daran taten, die gegnerische Mannschaft daran zu hindern, sich auf der Anzeigetafel einen Namen zu machen.

Das Auftaktspiel der WM ging auf ein Unentschieden zu, bevor Mariana in der 87. Minute durch die deutsche Abwehr schlich und bis zum Schlusspfiff für die entscheidende 1:0-Führung sorgte.

Allerdings hatte die deutsche Stürmerin Ria Clara Fröhlich in der Nachspielzeit eine wichtige Chance, Kolumbiens Führung zu verkürzen, konnte aber deren Torhüterin nicht ausweichen, die den Ball mit einem geschickten Kniff vom Pfosten lenkte.

Nach diesem Sieg sicherte sich Kolumbien die Spitzenposition in der Gruppe B, während die Niederlage im Eröffnungsspiel Deutschland auf das Schlusslicht fallen ließ.

Insgesamt vier Spiele werden am 11. August ausgetragen, darunter Gastgeber Costa Rica, der seine U20-Frauen-Weltmeisterschaft gegen Australien eröffnet.

Das actiongeladene Turnier wird live auf Pakistans erstem HD-Sportkanal – A Sports – übertragen und simultan auf der digitalen Plattform von ARY Digital Network übertragen. ARY ZAP in kristallklarer HD-Qualität.

LESEN: Imam, Nawaz-Star, als Pakistan Shaheens im Trainingsspiel mit 92 Läufen besiegte

Written By
More from Urs Kühn
Kanadische Männer greifen Deutschland an, um in der Volleyball Nations League einen Drei-Spiele-Abzug zu machen
Das kanadische Volleyballteam der Männer hat nach einem 3:0 (25-17, 26-24, 25-21)...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.