Meteorschauer, Meeresreinigung und das James-Webb-Teleskop. Die besten Fotos der Woche

Die Vorfreude auf die ersten Vollfarbbilder, die am 12. Juli 2022 und in dieser Woche vom James Webb Space Telescope veröffentlicht werden, wächst NASA hat ein Teaser-Bild veröffentlicht, um unseren Appetit anzuregen. Das Teleskop wird weiter als je zuvor in das Universum blicken und Aufschluss darüber geben können, wie das Universum entstanden ist und wie Galaxien wachsen. Diese ersten Bilder werden nur an der Oberfläche kratzen, ein bloßes Beispiel für die großartigen Fähigkeiten des JWST.

Um Sie bis dahin auf Trab zu halten, haben wir einige unserer Lieblingswissenschaften in der Wissenschaft aus der ganzen Welt zusammengestellt, die wir diese Woche gesehen haben, von riesigen Seerosen bis hin zu automatischen Roboterregalen.

Schönes Heft hast du hier

Die botanische Künstlerin Lucy Smith (links) und der wissenschaftliche und botanische Forschungsgärtner Carlos Magdalena (rechts) von Kew Gardens posieren für Fotos mit der ‚Victoria Boliviana‘, einer botanischen Neuentdeckung, am 1. Juli 2022 in Kew Gardens in London, Großbritannien. Obwohl Exemplare seit 177 Jahren im Herbarium von Kew stehen, haben neue Erkenntnisse ergeben, dass die Seerose eine zuvor nicht wiederzuerkennende Art ist. Bisher waren nur zwei Arten von Riesenseerosen bekannt. Das Waterlily House in Kew wurde gebaut, um die riesige Seerosenart zu präsentieren. Foto von Leon Neal/Getty Images

Reinigung des Ozeans

Plastikreinigung im Meer

Am 3. Juli 2022 sammelt ein Team freiwilliger Taucher verschiedene Metall- und Plastikabfälle, die das Meeresleben vor der Küste des Distrikts Silifke in Mersin, Türkei, bedrohen. Foto von Ozan Efeoglu / Agentur Anadolu / Getty Images

Vom Himmel fallen

Meteoritensturz

Der Meteoritenschauer der Eta-Aquariiden, der Anfang Mai dieses Jahres seinen Höhepunkt erreichte, ist in diesem wunderschönen Bild festgehalten, das am 4. Juli 2022 veröffentlicht wurde. Die Eta-Aquariiden-Meteore werden von Überresten des Halleyschen Kometen verursacht und bilden die abgebildeten hellen, pfeilartigen Lichtpfeile. Das Lichtobjekt am unteren Rand des Himmels ist die Venus. Darüber, in einer zufriedenstellenden Linie angeordnet, befinden sich mehrere zusammenhängende Planeten. Direkt über der Venus befindet sich Jupiter, gefolgt vom leuchtend roten Mars und Saturn. Konjunktionen wie diese sind selten und treten oft im Abstand von Jahrzehnten auf. Foto von Petr Horálek / ESO

RoboShop

automatisches Lager

Dieses am 4. Juli 2022 aufgenommene Foto zeigt Produktregale, die von Robotern (in Blau) in einem unbemannten Raum im Amazon Amagasaki Fulfillment Center in Amagasaki, Präfektur Hyogo, Japan, bewegt werden. Foto von Kazuhiro Nogi / AFP / Getty Images

Schöner Dinosaurier

T-Rex-Skelett

Eine Person betrachtet ein vollständiges Skelett eines Gorgosaurus-Dinosauriers, das im Auktionshaus Sotheby’s im Rahmen einer Vorschau auf eine bevorstehende Auktion in New York, USA, am 5. Juli 2022 ausgestellt ist. Das Dinosaurierfossil, das fast 3 Meter lang ist, ist hoch und Eines der einzigen seit 1997 zum Verkauf angebotenen vollständigen Skelette wird am 28. Juli 2022 in New York versteigert und soll voraussichtlich 5 bis 8 Millionen US-Dollar (4,1 bis 6 Millionen Pfund) kosten. . Foto von Justin Lane / EPA-EFE / Shutterstock

Sonderlieferung

Auf diesem Bild, das am 6. Juli 2022 veröffentlicht wurde, demonstriert das Deutsche Zentrum für Luftfahrt (DLR) seine Lightweight Rover Unit-2, die während einer Testkampagne auf dem Ätna Gesteinsproben an die Mondlandefähre Rodin (hier links) liefern kann , Italien. Foto von der ESA

Verfolge mich!

Gepard laufen

Am 7. Juli 2022 rannte ein Gepard in seinem Lager im African Safari Zoo in Plaisance-du-Touch in der Nähe von Toulouse, Frankreich, einem Köder nach. Diese Geparden werden trainiert, um gegen die sesshafte Lebensweise der Großkatzen im Zoo anzukämpfen. Foto von Lionel Bonaventure / AFP / Getty Images

Gehen Sie durch die Milchstraße

Laternen der Milchstraße

Papierlaternen werden entlang einer Treppe während „Tanabata“ oder dem Sternenfest im Zojoji-Tempel in Tokio, Japan, am 7. Juli 2022 platziert, um die Form der Milchstraße zu bilden. Foto von Reuters / Issei Kato

Weitere Bilder von Schwerpunkt Wissenschaft:

Kleines Wunder

Ein Wissenschaftler zeigt am 7. Juli 2022 eine Laserlinse, die in den CALA-Labors in München, Deutschland, verwendet wird. Die Ludwig-Maximilians-Universität München, Deutschland, hat ihre Zusammenarbeit mit der Novize Marvel Fusion GmbH in München angekündigt, in der die beiden Parteien zusammenarbeiten werden Laserforschung und Atomfusionstechnologie. Die Forschung wird die laserbasierte Kernfusion untersuchen, um sauberere und effizientere Energieformen zu schaffen. Foto von Alamy

Regenkatzen und …

Regenmantel für Hunde

Ein Mann geht mit seinem Hund (ausgezogen in Regenmantel und Stiefeln) während eines Regens am 7. Juli 2022 in der Provinz Liaoning, China, auf der Straße spazieren. Das Shenyang Meteorological Bureau gab diese Woche eine orangefarbene Warnung vor schweren Regenstürmen heraus. Foto von VCG / Getty Images

Countdown zu James Webb-Bildern

Auf diesem Bild, das am 7. Juli 2022 veröffentlicht wurde, hat das James-Webb-Weltraumteleskop eine Ansicht von Sternen und Galaxien eingefangen, die einen verlockenden Blick darauf bietet, was die wissenschaftlichen Instrumente des Teleskops in den kommenden Wochen, Monaten und Jahren enthüllen werden. Die ersten Vollfarbbilder werden am 12. Juli bekannt gegeben. Foto vom NASA/CSA/FGS-Team

Written By
More from Jochen Fabel
Überlebende Mars-Updates und DLC, um mit neuen Entwicklern Schritt zu halten
Mars überleben ist gerade kostenlos im Epic Store. Es könnte auch ein...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.