Microsoft beschleunigt die Startzeit der Xbox Series X / S

Microsoft beschleunigt die Startzeit seiner Xbox Series X / S-Konsolen. Im neuesten Xbox-Insider-Testbuild des Xbox-Dashboards wurde die Kaltstartzeit um etwa 5 Sekunden verkürzt. Microsoft konnte die Startsequenz beschleunigen, indem es eine kürzere Startanimation erstellte.

Xbox-Tester bemerkten kürzlich eine schnellere Startzeit, und Microsoft bestätigte die Änderungen am Freitag. Josh Munsee, Direktor von Xbox Integrated Marketing, sagt das Unternehmen hat „eine kürzere Startanimation (~ 4 s) aus der ursprünglichen Startanimation (~ 9 s) erstellt, um die Gesamtstartzeit zu verkürzen.“

Die alten und neuen Xbox Series X / S Bootzeiten.
Bild: Tom Warren / Der Rand

Besitzer der Xbox Series X/S profitieren nur dann von den schnelleren Startzeiten, wenn ihre Konsolen auf den Energiesparmodus statt auf den Standby-Modus eingestellt sind. Der Energiesparmodus bedeutet, dass die Konsole vollständig heruntergefahren wird, anstatt in einen Standby-Zustand überzugehen. Das bedeutet, dass Sie die Konsole nicht einschalten und sofort mit dem Spielen beginnen können, aber Energy Saver schont die Stromrechnung und den Planeten.

Die Änderungen von Microsoft beschleunigen das Hochfahren im Energiesparmodus und reduzieren den Startvorgang der Xbox Series X/S von etwa 20 Sekunden auf etwa 15 Sekunden (einschließlich der Zeit zwischen dem Drücken des Netzschalters und dem Ansehen einiger Animationen). Dies macht den Energiesparmodus noch attraktiver, insbesondere nachdem Microsoft ihn eingeführt hat die Standardoption für neue Xbox-Konsolen Anfang dieses Jahres zusammen mit der Unterstützung für das Herunterladen von Updates im Hintergrund.

Written By
More from Jochen Fabel
10 Bester Rasensamen -Test im Jahr 2020: Nach Prüfung der Optionen
Suchen Sie kompetente Beratung, um das beste rasensamen zu kaufen? In diesem...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.