Microsoft Edge “Start Reinforcement” beschleunigt den Browser-Start ab Version 88

Gestern hat Microsoft einen Artikel über den “Startup Boost” geschrieben. Jetzt ist diese Funktion auch unter Einstellungen -> System integriert. Mit der aktivierten Einstellung kann der Edge dann schneller gestartet werden.

Microsoft experimentiert noch mit Version 88 (derzeit Canary). Wenn Sie den Edge-Browser intensiv nutzen, können Sie ihn schneller starten, da einige Microsoft Edge-Prozesse mit niedriger Priorität im Hintergrund geladen werden. Während Microsoft schreibt, werden die Daten derzeit ausgewertet, und es kann durchaus sein, dass diese Funktion für einige von Ihnen entfernt wird.

Dies geschieht, wenn es keinen Unterschied zum “normalen” Start gibt. Ein Test, den ich durchgeführt habe, hat gezeigt, dass der Browser mit einem Wimpernschlag schneller starten kann. Dies war mit einer NVMe-SSD und einer guten CPU zu erwarten. Diese Funktion ist definitiv sehr praktisch für Geräte mit geringerer Leistung.

Diese Funktion wird derzeit nur unter Windows getestet. Übrigens wurde auch eine Gruppenrichtlinie hinzugefügt, mit der diese Funktion systemweit aktiviert oder deaktiviert werden kann. Mal sehen, was mit dieser Funktion passiert.

Alle Downloads von Microsoft Edge sind auch Insider:

Written By
More from Jochen Fabel

Flüchtlingsverbindungskrise in Moria: Warum Bundeskanzlerin Merkel Bundeskanzlerin Ösi angreift – Außenpolitik

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will mehr als die 150 unbegleiteten Minderjährigen aus...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.