Microsoft Special Cyberpunk 2077 Rückerstattungsrichtlinie endet Anfang Juli • Eurogamer.net

Microsofts spezielle Rückerstattungsrichtlinie für Cyberpunk 2077 endet am 6. Juli und wird angekündigt.

Das Unternehmen kehrt an diesem Tag zu seiner standardmäßigen Rückerstattungsrichtlinie für digitale Spiele für das wissenschaftliche Abenteuer von CD Project sowohl für neue als auch für bestehende Käufe zurück.

Eurogamer News Cast: Wer hat die E3 2021 gewonnen?

In einer Anmerkung zum Microsoft Store, sagte Microsoft, dass Updates des Spiels die Änderung verursacht haben.

“Das Team von CD Project Red arbeitet immer noch hart daran, das Erlebnis von Cyberpunk 2077 für Xbox-Spieler zu verbessern und hat eine Reihe von Updates vorgenommen”, sagte Microsoft.

“Angesichts dieser Updates wird Microsoft am 6. Juli sowohl für neue als auch für bestehende Käufe zu unserer Standard-Rückerstattungsrichtlinie für digitale Cyberpunk 2077-Spiele zurückkehren.”

Microsoft hat seine Rückerstattungsrichtlinie auf alle ausgeweitet, die Cyberpunk 2077, das 49,99 £ kostet, kurz nach Erscheinen des Spiels im Dezember in seinem digitalen Store gekauft haben.

„Wir wissen, dass die Entwickler von CD Projekt Red hart daran gearbeitet haben, Cyberpunk unter extrem herausfordernden Umständen zu liefern“, sagte Microsoft damals in einer Erklärung gegenüber Eurogamer.

„Wir stellen jedoch auch fest, dass einige Spieler mit der aktuellen Erfahrung auf älteren Konsolen unzufrieden waren. Bis heute haben wir der überwiegenden Mehrheit der Kunden, die dies beantragt haben, Rückerstattungen gewährt.

“Um sicherzustellen, dass jeder Spieler die Erfahrung machen kann, die er auf der Xbox erwartet, werden wir unsere bestehende Rückerstattungsrichtlinie bis auf Weiteres erweitern, um allen, die Cyberpunk 2077 digital im Microsoft Store gekauft haben, volle Rückerstattungen anzubieten.”

Die heutige Nachricht kommt dicht auf den Fersen von Die Rückkehr von Cyberpunk 2077 in den PlayStation Store. Im Gegensatz zu Microsoft hat Sony das Spiel aus seinem digitalen Store geholt, nachdem technische und Leistungsprobleme aufgetreten waren.

Microsoft verkaufte Cyberpunk 2077 weiterhin in seinem Geschäft, fügte es jedoch hinzu eine Leistungswarnung macht auf Spieler aufmerksam, die auf Xbox One spielen.

Cyberpunk 2077 enthält derzeit eine ähnliche Warnung im PlayStation Store, wo Sony Kunden empfiehlt, nicht auf der PlayStation 4-Basis zu spielen.

CD Project versucht weiterhin, Cyberpunk 2077 nach dem desaströsen Start mit Updates zu retten. Letzte Woche, eine große Bandbreite an Leistung und Fehlerbehebung für Cyberpunk 2077. Es enthält “zahlreiche Absturzkorrekturen in Animationen, Benutzeroberfläche, Szene, Physik und Spielsystemen”.

Der Patch versprach auch eine Reduzierung der Abstürze durch “Speicheroptimierung und Speichermanagement-Verbesserung in verschiedenen Systemen”. Es gab auch eine vage Erwähnung von „verschiedenen Konsolen-CPU-Optimierungen“.

Ein Update speziell für PlayStation 5 wird später im Jahr 2021 zusammen mit einer ähnlichen Version für Xbox Series X veröffentlicht.

Written By
More from Jochen Fabel

Wii U erhält sein erstes Firmware-Update seit 2018

Nun, hier sind wir im Jahr 2021 – Die Produktion des 3DS...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.