Milliarden von WhatsApp-Nutzern warnten diese Woche vor der Sicherung von Konten oder dem Risiko, sie zu verlieren

MILLIARDEN WhatsApp-Benutzer wurden gebeten, ihre Konten zu sichern.

Cyberkriminelle haben The Sun über Weihnachten vor einer Zunahme von Hacker- und Betrugsversuchen gewarnt – daher hat das Sperren Ihrer WhatsApp hohe Priorität.

2

WhatsApp-Benutzer werden gebeten, ihre Konten mit einer Bestätigung in zwei Schritten zu sichernKredit: WhatsApp

WhatsApp Benutzer werden häufig von Hackern angegriffen, die mithilfe von Smart Social Engineering Konten übernehmen.

Einige Betrüger auch wenn Familienmitglieder auftreten um Ihr WhatsApp-Konto zu importieren.

Einmal drinnen, können diese Betrüger Sie nachahmen und Ihre Freunde und Familie weiter hacken.

“Es sollte niemanden überraschen, dass Hacker während der Weihnachtszeit mutiger und gerissener werden”, sagte Authlogics-Mitbegründer Steven Hope gegenüber The Sun.

„Es macht Sinn – sowohl Organisationen als auch Verbraucher neigen dazu, den Hut zu ziehen, um mit Familie und Freunden zu feiern, und hinterlassen ihre Konten oft unsicher und anfällig für Übertretungen.“

Wir haben mit mehreren Datenschutzexperten gesprochen, die verraten haben, wie Sie dieses Weihnachten sicher bleiben können.

Der beste Rat ist, Ihr WhatsApp-Konto zu sichern und bei unerwünschten Nachrichten misstrauisch zu sein.

„Halten Sie Ihren Registrierungscode oder Ihre PIN zur Bestätigung in zwei Schritten geheim und geben Sie sie niemals an Dritte weiter“, sagt Chris Hauk, ein Verbraucher-Datenschutz-Champion bei Pixel Privacy.

Aktivieren Sie die Bestätigung in zwei Schritten und stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät mit einer PIN oder biometrischen Sicherheit geschützt ist.

“Behalten Sie Ihr Gerät immer in Ihrem Besitz, zusammen mit dem Sperren Ihres Geräts verhindert es, dass andere Ihr WhatsApp-Konto verwenden.”

Die gute Nachricht für produktive SMS-Messenger ist, dass WhatsApp ideal für den Datenschutz ist.

Ihre Wachsamkeit können Sie jedoch nicht aufgeben – vor allem nicht über Weihnachten.

„Was Messaging-Apps angeht, ist WhatsApp aufgrund seiner Ende-zu-Ende-Verschlüsselung eine der sichersten“, sagte Jamie Akhtar, CEO von CyberSmart, gegenüber The Sun.

„Aber das heißt nicht, dass es völlig undurchdringlich ist.

„Wir empfehlen daher, eine zusätzliche Schutzebene hinzuzufügen, indem wir die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) aktivieren.

“Es wird eine zusätzliche 6-stellige PIN eingerichtet, nach der Sie von der Anwendung gelegentlich gefragt werden.

“Die Einrichtung ist sehr einfach (klicken Sie einfach auf eine Schaltfläche in den Datenschutzeinstellungen Ihres Kontos), aber es wird Cyberkriminellen das Hacken Ihres Kontos erheblich erschweren.”

Gestohlenes WhatsApp-Konto – was tun, wenn Sie ausgeschlossen werden

WhatsApp Cracker sind immer auf der Suche, also lass deine Wachsamkeit nicht im Stich.

“Sie sollten Ihren WhatsApp-SMS-Bestätigungscode niemals mit anderen teilen, nicht einmal mit Freunden oder Familie”, erklärte WhatsApp.

“Wenn Sie dazu verleitet werden, Ihren Code zu teilen und den Zugriff auf Ihr WhatsApp-Konto zu verlieren, lesen Sie bitte die folgenden Anweisungen, um Ihr Konto wiederherzustellen.

„Wenn Sie vermuten, dass jemand anderes Ihr WhatsApp-Konto verwendet, sollten Sie Familie und Freunde benachrichtigen, da diese Person Sie in Chats und Gruppen nachahmen könnte.“

Um ein gestohlenes WhatsApp-Konto zurückzufordern, melden Sie sich mit Ihrer Telefonnummer bei WhatsApp an und bestätigen Sie es per SMS.

Sobald Sie sich angemeldet haben, melden Sie sich automatisch vom Hacker ab.

Möglicherweise werden Sie auch nach einem zweistufigen Bestätigungscode gefragt. Wenn der Hacker es eingerichtet hat, müssen Sie sieben Tage warten, um sich anzumelden.

Der Hacker wird trotzdem von Ihrem Konto abgemeldet sein.

Wenn Sie angemeldet sind, aber denken, dass jemand Ihr Konto über WhatsApp Web / Desktop verwendet, folgen Sie diesen Anweisungen Handbuch um sich auf allen Computern abzumelden.

Behalte deinen Hut auf

Und WhatsApp-Hacks sind nicht das Einzige, worüber Sie sich Sorgen machen müssen.

„Darüber hinaus muss jeder bei Phishing-Betrügereien wachsam sein, bei denen Menschen zu Zielen werden, die Passwörter zurücksetzen, wenn sie alte Weihnachtseinkäufe und Verkaufskonten am zweiten Tag erneut besuchen“, erklärte Cyber-Experte Steven Hope.

„Denn Nachahmer zielen darauf ab, Zugangsdaten zu stehlen oder persönliche Daten herauszufinden, mit denen sie selbstsichere Angriffe durchführen können.

“Seien Sie sich immer bewusst, mit wem Sie Ihre Daten teilen und vertrauen Sie niemandem, der Ihnen über die Feiertage aus heiterem Himmel Geld anbieten möchte.

“Denken Sie daran, es gibt immer einen Haken!”

2

Kredit: WhatsApp

Die besten Tipps und Hacks für Telefon und Gadget

Suchen Sie nach Tipps und Hacks für Ihr Telefon? Möchten Sie diese geheimen Funktionen in Social-Media-Apps finden? Wir haben Sie abgedeckt …

Ich habe einen WhatsApp-Trick gefunden, mit dem Sie Nachrichten löschen können, auch wenn sie gesperrt sind

In anderen Nachrichten waren Google Chrome-Benutzer Aufforderung zum Löschen ihres Browsers.

Facebook vor kurzem an Meta . weiterverkauft.

Schaue auf die beste iphone 13 angebote im Oktober 2021.

Und schau dich an versteckter Facebook-Ablehnungsordner.


Wir bezahlen für Ihre Geschichten! Haben Sie eine Geschichte für das Team von The Sun Online Tech & Science? Senden Sie uns eine E-Mail an [email protected]


Written By
More from Jochen Fabel
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.