Mit Emil-Ocean im Arm: Peer Kusmagk fällt ins Wasser

Ups, es ist schief gelaufen! Janni (30) und Peer Kusmagk (45) sind seit langem für ihren Abenteuerdurst bekannt. Der Surfer und Moderator behalten es niemals irgendwo lange. Praktischerweise nutzten die beiden auch ihren Elternurlaub nach der Geburt von Sohnemann Emil-Ozean (3) und erst unmittelbar nach der Geburt der Tochter Yoko (1) die Welt erkunden. Dass etwas schief gehen kann, ist für Kusmagks überhaupt kein Problem. Immerhin ist es ein bisschen aufregend. Bei einem Unfall in letzter Zeit schien die Stimmung etwas zu sinken: Peer plumpste samt Emil-Ozean auf den Schultern im Wasser.

Während eines Spaziergangs wollte Janni wirklich nur ihre beiden Männer filmen, während sie sich entspannt durch einen Bach und den idyllischen Moment watete Instagram hochladen, aber dann das: An einem Punkt war das Wasser so tief, dass Peer voll bekleidet mit seinem Sohn in den Armen fiel ins kühle Wasser. Seine leicht genervte, aber grinsende Antwort: „Wir werden das nicht noch einmal überprüfen.“ Während der ehemalige Dschungelkönig weicher wurde, tat er es Emil-Ozean fast staubgetrocknet aus dem Strom. Endlich hatte Peer hielt den Kleinen mit den Armen über Wasser.

Kurz darauf kontaktierte Janni, die ihr Lachen während der Situation nicht unterdrücken konnte, ihre Fans: „Also sind wir jetzt vom Schock weg Peer fiel ins Wasser, erholt. „“ Das Auftreten der Verbrecher war damals besonders amüsant Peer Musste völlig durchnässt durch den Park in Potsdam starten.

Moderator Peer Kusmagk

Instagram / jannihonscheid

Peer Kusmagk und Emil-Ocean
Peer und Janni Kusmagk im August 2020

Written By
More from Heine Thomas
Greensill vermutet Häuser in Deutschland durchsucht | Nachrichten | DW
Die Staatsanwaltschaft in Bremen – dem Sitz der Greensill Bank, die derzeit...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.