Neue Beschränkungen einführen, bevor Krankenhausaufenthalte bei Omicron „durch die Decke gehen“, fordern Experten

BDer “Boosterismus” von oris Johnson allein werde nicht ausreichen, um die Regierung durch die aktuelle Krise zu führen, sagte ein hochrangiger Tory.

Tobias Ellwood, Vorsitzender des Commons Defense Select Committee, sagte gegenüber Times Radio: „Wir alle erwarten und akzeptieren tatsächlich, dass Boris Johnson ein größeres Bild ist.

„Deshalb muss er sich eingestehen, dass nur, wenn er die Leute um sich hat, die bei der Strategie, der Klarheit, der Kommunikation helfen können, dann wir durch die sehr schwierige Anzahl von Platten, die in Nr. 10 Umdrehungen im Moment.

“Boosterismus, Energie ist nicht genug, unter diesen aktuellen Umständen allein.”

Er fügte hinzu: „Er hat seine eigenen Gründe gewählt, ich denke, es wird Sorge geben, dass jemand im Herzen der Regierung, der so viel Einfluss hat, wo die Regierung tatsächlich hingeht, sich für Themen entschieden hat, die mit der Wirtschaft zu tun haben und Covid zu sagen: “Das ist nicht wahr … das ist nicht die Partei, an der ich teilnehmen möchte”, und das wäre besorgniserregend.

Wir müssen die Grenzen, den Big-Picture-Ansatz von Boris Johnson anerkennen und dass er die Menschen um ihn herum braucht, die jetzt abwesend sind und die uns tatsächlich erlauben, sie umzusetzen. Wenn das nicht passiert, ja, 2022 wird ein weiteres schwieriges Jahr.

More from Wolfram Müller
Denken Sie daran: Aldi und Lidl Käse können fatale Folgen haben
Bei Aldi und Lidl gibt es derzeit einen Käse-Rückruf. © Martin Gerten...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.