Neueste Nachrichten von Coronavirus: Religiöse Führer spielen eine wichtige Rolle bei der Bekämpfung des Impfstoffzögerns, sagt Robert Jenrick

L.Arry King, der amerikanische Rundfunkveteran, der mit seiner langjährigen CNN-Sendung Larry King Live ein Begriff wurde, verstarb am Samstagmorgen im Alter von 87 Jahren.

“Mit tiefer Trauer kündigt Ora Media den Tod unseres Mitbegründers, Gastgebers und Freundes Larry King an, der heute Morgen im Alter von 87 Jahren im Cedars-Sinai Medical Center in Los Angeles verstorben ist”, heißt es in einer Erklärung von Kings offiziellem Twitter .

Obwohl die Todesursache noch unbekannt ist, wurde King kürzlich wegen Coronavirus ins Krankenhaus eingeliefert.

“Seit 63 Jahren und auf den Plattformen von Radio, Fernsehen und digitalen Medien sind Larrys Tausende von Interviews, Auszeichnungen und weltweiter Anerkennung ein Beweis für sein einzigartiges und dauerhaftes Talent als Sender. Darüber hinaus lautet die Aussage, obwohl es sein Name in den Titeln der Serie war, ‘

“Larry hat seine Interviews immer als die wirklichen Stars seiner Programme angesehen und lediglich als einen unvoreingenommenen Kanal zwischen dem Gast und dem Publikum.

“Ob er einen US-Präsidenten, einen ausländischen Führer, eine Berühmtheit, eine von Skandalen heimgesuchte Person oder irgendjemanden interviewt, Larry stellt gerne kurze, direkte und unkomplizierte Fragen. Er glaubt, dass prägnante Fragen normalerweise die besten Antworten liefern, und er war nicht falsch in diesem Glauben. “

Written By
More from Lukas Sauber

Nach Amitabh Bachchan testet Abhishek Bachchan auch positiv auf COVID-19

Instagram Kurz nachdem die Nachricht, dass Amitabh Bachchan COVID-19-positiv getestet wurde, bekannt...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.