Pixel Watch wird mit einem 300-mAh-Akku betrieben und bietet Mobilfunk

Während das Aussehen von Googles kommendem Wear OS-Gerät hat gründlich geleckt, bleiben viele Fragen zur internen Hardware, die es antreibt. Quellen sagen jetzt 9tot5Google dass die Pixel Watch eine Mobilfunkverbindung haben wird und wie lange der Akku halten kann.

Laut einer mit der Angelegenheit vertrauten Quelle verfügt die Pixel Watch über einen Akku mit 300 mAh. Wir haben auch erfahren, dass Mobilfunkkonnektivität angeboten wird, obwohl wir uns nicht sicher sind, wie die Modelle sind drei wurden bemerktwird sich unterscheiden.

Das nächste Analogon ist Samsungs Galaxy Watch 4 (GW4). Dieses tragbare Gerät, das ebenfalls 40 mm groß ist, verfügt über einen 247-mAh-Akku, der als 40-Stunden-Akku angegeben ist.Laufzeit„Mit Wear OS 3. Unserer Erfahrung nach ist das kleinere Galaxy Watch 4 liegt je nach Nutzung eher an einem 24-Stunden-Gerät. Die Uhr von Google übertrifft sie definitiv in Bezug auf die physische Kapazität, aber das sollte nicht überraschen, da sie gut 4 mm dicker ist etwa 14 mm. Die frühe Pixel Watch-Hardware ist mit 36 ​​g auch schwerer als die 40-mm-GW4, die 26 g wiegt (ebenfalls ohne Reifen gemessen).

Ein weiterer Batterievergleich, der angestellt werden kann, ist mit dem Fossil Gen 6 und seinem 300-mAh-Akku, der für einen Tag mit dem weniger energieeffizienten Snapdragon Wear 4100+ ausgelegt ist. Skagen FalsterGen 6 hat auch die gleiche Akkugröße, und wir haben festgestellt, dass er im Allgemeinen eine Akkulaufzeit von 24 Stunden oder weniger hat.

Inzwischen, je größer, 44 mm Galaxy Watch 4 wiegt 30g, hat einen 361mAh Akku und hält nach unseren Erfahrungen in der Regel zwischen 30 und 40 Stunden, je nach Nutzung. Es bleibt abzuwarten, wie die offizielle Anleitung von Google aussehen wird oder ob Wear OS zusätzliche Optimierungen zur Maximierung der Langlebigkeit sehen wird. Eine weitere wichtige Spezifikation, die unbekannt bleibt, ist, wie schnell die Pixel Watch geladen werden kann, damit Benutzer im Handumdrehen schnell hochladen können. Wenn die Uhr eine Art Qi-Aufladung verwendet, wie es Samsung und Apple tun, scheint es vernünftig, vergleichbare Geschwindigkeiten zu erwarten.

Wir haben zuvor spekuliert, dass die Pixel Watch gefahren werden kann von Samsung Exynos. Google, das denselben W920-Chip wie die Galaxy Watch 4 verwendet, wird nicht überrascht sein. Eine Messung ergab, dass die Bildschirmgröße der Pixel Watch etwa 30 mm oder knapp 1,2 Zoll beträgt, was eine weitere Ähnlichkeit mit der Galaxy Watch 4 aufweist.

Inzwischen, 9tot5Google zuvor über die Möglichkeit berichtet Designs für PixeluhrenAber wir müssen noch sehen, wie Google Wear OS 3 über das hinausgeht, was ist im Emulator verfügbar. Darüber hinaus ist die größte verbleibende Frage, wie Google die Pixel Watch bepreisen wird und wann sie verfügbar sein wird.

Mehr über Pixelwatch:

Ben Schoon, Dylan Roussel und Kyle Bradshaw haben zu diesem Artikel beigetragen

FTC: Wir verwenden automatisierte Affiliate-Links, die Einnahmen generieren. Mehr.


Besuchen Sie 9to5Google auf YouTube für weitere Neuigkeiten:

Written By
More from Jochen Fabel
Der nächste große Sprung: Warum Boris Johnson beim Quantencomputing „groß werden will“ | Rechner
TDie Technologie hinter alltäglichen Computern wie Smartphones und Laptops hat das moderne...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.