Pro Bitcoin: Bitcoin statt Gold: Warum ein hochrangiger BlackRock Manager BTC Foresight | Botschaft

BlackRock-CIO sieht BTC in einer besseren Position als Gold
Funktioneller als das Edelmetall
Technologische Affinität der jüngeren Generation

Die Frage, ob Bitcoin als digitales Gold eingestuft werden kann, beunruhigt die Märkte seit einiger Zeit. Ein BlackRock-Manager hat diese Frage eindeutig zugunsten von BTC beantwortet – er ist der Ansicht, dass Gold langfristig der Kryptowährung weichen sollte.

Möchten Sie in Kryptowährungen investieren? Unsere Guides erklären Ihnen, wie das innerhalb von 15 Minuten geht:

Bitcoin kaufen, Falten kaufen, Kaufen Sie IOTA, Kaufen Sie Litecoin, Ethereum kaufen, Kaufen Sie Monero.

Bitcoin wird Gold ersetzen

In einem Interview mit CNBCs „Squawk Box“ machte BlackRock CIO Rick Rieder seinen Standpunkt klar.

In seiner Einschätzung ist Bitcoin Gold besser. „Glaube ich das? [Bitcoin] Gibt es eine dauerhafte und kann sie Gold weitgehend ersetzen? „Ja, ich mache das, weil es so viel praktischer ist, als einen Goldbarren zu passieren“, sagte Rieder. Er hat jedoch selbst keine Bitcoins und möchte die Leute nicht zum Kauf der Kryptowährung ermutigen, betonte er. Ich verwende es fast nie oder nie in meinem Unternehmen oder Geschäftsportfolio “, erklärt Rieder.

Bitcoin spricht die junge Generation an

Unabhängig davon hält er die digitale Währung für definitiv zukunftssicher – und besser als Gold, insbesondere bei der jüngeren Generation. Seiner Meinung nach hat es eine andere Wahrnehmung von digitalen Zahlungssystemen, auch weil es technologisch versierter ist. „Digitale Währungen und ihre Wahrnehmung durch Millennials sind echt“, sagte Rieder gegenüber CNBC.

Sie könnten auch interessiert sein an: JETZT JETZT – Handeln Sie Bitcoin & Co über die finanzen.net App – oder für Profis über die Stuttgarter Digital Exchange

Der BlackRock-Manager möchte nicht kommentieren, ob diese Tatsache den derzeit hohen Preis von Bitcoin rechtfertigt. Immerhin erreichte BTC zu Beginn der Woche einen neuen Höchststand und verpasste die Marke von 20.000 USD pro BTC. „Es ist schwer zu sagen, ob Bitcoin das wert ist, womit es derzeit gehandelt wird“, sagte er. Unabhängig davon sieht er große Chancen für Bitcoin, Gold aus seinem Status als Wertspeicher und Währung in der Krise zu stehlen.

„Bitcoin ist hier, um zu bleiben“, fasst er zusammen.

Finanzen.net redaksie

Bildquellen: 3Dsculptor / Shutterstock.com, Parilov / Shutterstock.com

More from Wolfram Müller
Griechenland, Deutschland Startet EU-Impfreisebescheinigungen | Stimme von Amerika
ATHEN, GRIECHENLAND – Griechenland, Deutschland und fünf weitere Länder der Europäischen Union...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.