Reisen nach Nordirland: Sprengen Sie Urlauber in die Luft, da Spanien sich weigert, die Einreisebestimmungen zu Ostern aufzuheben

Tausende werden in den kommenden Wochen ins Ausland fliegen, wenn die Osterferien näherrücken.

Die Schulen werden im April für die Halbzeit unterbrochen, und viele Familien planen dies Reisen zu Zielen in ganz Europa, um die Sonne zu genießen.

Spanien ist das Top-Reiseziel für irische Touristen, und viele hofften, dass das Land dem Beispiel anderer EU-Länder folgen und seine Zulassungsvoraussetzungen nach der Pandemie aufgeben würde.

Weiterlesen:NI-Urlauber werden ermutigt, angesichts der hohen Nachfrage das Ablaufdatum des irischen Passes zu überprüfen

Viele werden jedoch enttäuscht sein, dass Spanien sich geweigert hat, seine derzeitigen Zugangsregeln vor Ostern aufzuheben, heißt es in Berichten Irischer Spiegel.

Stattdessen haben die spanischen Behörden in den letzten Tagen angekündigt, die als Reaktion auf Covid-19 verhängten Beschränkungen zu verlängern.

Da die Schulen innerhalb weniger Tage zu Ostern brechen, hat Spanien noch nicht beschlossen, einige seiner Regeln aufzuheben oder zumindest zu erleichtern SchengenVisaInfo.com Berichte.

Das spanische Gesundheitsministerium sagte in einem kürzlich veröffentlichten Update, dass alle EU-Länder, einschließlich Irland, weiterhin Teil der Risikoliste sein werden.

Das bedeutet, dass alle Reisenden, die Spanien aus einem EU-/EWR-Land erreichen, vor der Ankunft ein Gesundheitskontrollformular ausfüllen müssen.

Urlauber müssen außerdem bei der Einreise ein gültiges EU-Digital-Covid-19-Zertifikat vorlegen.

„Wenn Sie aus einem hinsichtlich Covid-19 gefährdeten Land kommen, müssen Sie eine Bescheinigung oder ein Dokument vorlegen, das eine Impfung, einen diagnostischen Test auf eine aktive Infektion oder eine Genesung von Covid-19 nachweist“, sagt das Ministerium.

In den Empfehlungen des irischen Außenministeriums zu Reisen nach Spanien heißt es: „Passagiere mit einem gültigen EU-Digital-Covid-Zertifikat (EU DCC) sowie alle Ankünfte aus Ländern, die nicht als Risiko gelten, müssen das Gesundheitskontrollformular vollständig ausgefüllt haben vor ihrem Abflug (auch verfügbar in der Spain Travel Health-Anwendung) und erhalten einen „FAST CONTROL QR-Code“, den sie beim Boarding vorlegen können.

Der „FAST CONTROL QR-Code“ ermöglicht schnellere Gesundheitskontrollen, da die Passagiere das Zertifikat weder bei der Ankunft noch bei der Gesundheitskontrolle bei der Ankunft vorzeigen müssen.

„Für Reisen nach Spanien sind Impfbescheinigungen ab 14 Tage nach Verabreichung der letzten Dosis des Grundimmunisierungsplans gültig. Impfbescheinigungen sind maximal 270 Tage ab dem Datum der letzten Dosis der Grundimmunisierung gültig Zeitplan.

„Für jeden darüber hinausgehenden Zeitraum müssen Impfbescheinigungen die Verabreichung einer Auffrischungsdosis widerspiegeln, um gültig zu sein.“

Weiterlesen: Der Aktivist fordert, dass der Dublin-Flug am Flughafen Derry wiederhergestellt wird

Weiterlesen: NI-Reisende warnten vor langen Verzögerungen am Flughafen Dublin aufgrund von Personalmangel

Um die neuesten Nachrichten direkt in Ihren Posteingang zu bekommen, abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.

Written By
More from Lukas Sauber
Russland beginnt mit der Arbeit an zwei neuen „Doomsday-Flugzeugen“ für den Einsatz im Atomkrieg
Russland ist auf dem besten Weg, zwei neue „Doomsday-Flugzeuge“ zu bauen, die...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.