Resident Evil Village sieht brillant aus • Eurogamer.net

Vielleicht liegt es daran, dass ich nicht zu viel Aufmerksamkeit geschenkt habe, und vielleicht liegt es daran, dass Resident Evil im Laufe der Jahre immer dümmer geworden ist, aber nachdem ich mehr als eine Stunde lang das neue Resident Evil Village durchlaufen habe, ist mein einziger übergeordneter Aspekt: ​​Dieses Spiel ist total durchgeknallt.

Village möchte so aussehen, als würde es die First-Person-Formel des Aufladens 2017 an seltsamen, spektakuläreren Orten übernehmen. Das sind also vertraute Dinge mit einer Menge neuer Funktionen – Schlachten sind knuspriger, mit der Fähigkeit, Feinde zu kontern, zu schützen oder abzuwehren, was praktisch ist, wenn sie von den brandneuen Lykanern verfolgt werden – aber das wahre Fleisch ist in der Tat und die Geschichte.

Anstatt zu versuchen, mich mit der reichen Geschichte auseinanderzusetzen, überlasse ich Ihnen die viel fähigeren Hände der Resident Evil-Expertin Aoife Wilson, die die Konsequenzen von allem, was sie während des letzten praktischen Spiels gesehen hat, vorwegnimmt. Es gibt natürlich viele Spoiler, aber wenn Sie die Demo gespielt hätten, wären Sie vielleicht ein wenig verwöhnt worden. Wenn Sie es geschafft haben, in die Demo einzusteigen, ist es …

Written By
More from Jochen Fabel

Mondlandung: Apollo 11-Legende Michael Collins will nicht, dass die NASA zum Mond zurückkehrt Wissenschaft | Nachrichten

Der legendäre Astronaut spielte eine entscheidende Rolle, als er Neil Armstrong und...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.