Die Frau sagt, sie habe einen “Velociraptor” gefilmt, der durch ihren Garten läuft

Christina Ryan glaubt, dass in ihrem Hinterhof ein ‘Baby-Dinosaurier’ aufgetaucht ist (Foto: FOX 35 News)

Eine Frau sagt, ein “Baby-Dinosaurier” sei durch ihren Hinterhof gelaufen und glaube, sie habe Videos, um dies zu beweisen.

Cristina Ryan aus Palm Coast, Florida, glaubt, am Wochenende mitten in der Nacht einen Velociraptor durch ihren Garten gefilmt zu haben.

Videoaufnahmen der scheinbaren prähistorischen Kreatur zeigen ein scheinbar zweibeiniges Tier mit einem langen reptilienartigen Schwanz, der am Samstag gegen 03:40 Uhr durch Ryans Garten fällt, berichtet VOS 35.

Der Clip ist zu einer Internet-Sensation geworden, da Social-Media-Nutzer Schwierigkeiten haben, herauszufinden, was genau Ryans Überwachungskameras erfasst hat.

Aber für den Hausbesitzer Ryan sagte sie, sie sei überzeugt, dass es sich um ein Jura-Tier handele.

Ryan sagte: “Jedes Tier, das wir uns einfallen lassen können, wird 3:40 Uhr morgens ‘gehen’ und nicht so laufen.

»Vielleicht habe ich den Jurassic Park zu oft gesehen, aber ich sehe einen Greifvogel oder einen anderen kleinen Dinosaurier.

„Einige sagen, ein großer Vogel, aber es macht keinen Sinn, weil es so aussieht, als hätte es Vorderpfoten. Also nicht sicher?

“Ich mag selbst Greifvögel.”

Die unbekannte Kreatur wurde im Hinterhof eines Hauses in Palm Coast, Florida, entdeckt (Foto: FOX 35 News)
Der Hausbesitzer glaubt, es sei ein “Baby-Dinosaurier” gewesen (Foto: FOX 35 News)

Das Filmmaterial, das die reptilähnliche Kreatur nur kurz einfing, wurde in den sozialen Medien stürmisch, während die Leute darüber spekulierten, was das Tier sein könnte.

Einige Leute glauben, dass es wahrscheinlich eine Art Eidechse oder sogar ein Hund sein würde.

“Es sieht aus wie ein Komodo-Drache oder eine Art Eidechse”, schrieb eine Person.

„Es ist ein Hund, der ein Geschirr trägt, das an der Leine zieht. Sie können sehen, dass alle vier Beine und das Geschirr und die Leine dahinter ziehen “, sagte einer.

Eine andere Person schrieb auf Facebook, dass es sich um eine Monitoreidechse oder einen Leguan handeln könnte. ‘

Für weitere Geschichten wie diese, Geh zu unserer Zeitung.

Kontaktieren Sie unser Nachrichtenteam, indem Sie uns eine E-Mail an [email protected] senden.

Written By
More from Lukas Sauber

Lock in Österreich: “Jeder Kontakt ist einer zu viel”

Der teilweise Ausschluss schließt nicht die rasche Ausbreitung des Coronavirus in Österreich...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.