Rockstar lässt Spieler ihre eigenen Gefährten für GTA Online produzieren

Wenn man von Rockstar Games und Musik hört, ist es fast so, als wäre letzteres gleichbedeutend mit ersterem. Denn Musik gehört einfach zur DNA von Rockstar. Sam Houser, der Gründer von Rockstar Games, hat eine unglaubliche Leidenschaft für alles, was mit Musik zu tun hat. Erst letztes Jahr hat Rockstar in Partnerschaft mit CircoLoco ein Plattenlabel gegründet.

Diese starke Inspiration für Musikkünstler wurde in den letzten zwei Jahren in Grand Theft Auto Online deutlicher verwirklicht. Beginnen mit Der Cayo-Perico-Überfall Update im Dezember 2020, das Moodymann, Joy Orbison, Palms Trax, Keinemusik und Cameo-Auftritte der Westküsten-Legenden Dr. Dre und DJ Pooh.

Rockstar wird nicht aufhören, in absehbarer Zeit mehr musikbezogene Inhalte anzubieten. In den Spieldateien des „Contract“-Updates enthält Dr. Der VIP-Vertrag von Dre wird als erster VIP-Vertrag bezeichnet. Möglicherweise wird in Zukunft ein zweiter VIP-Vertrag vorgeschlagen. Außerdem wurden im „Criminal Enterprises“-Update eine Reihe neuer, vorerst ungenutzter Parameter zu Funktionen im Zusammenhang mit den DJ-Tracks hinzugefügt.

Mit GTA Online können Sie Ihre eigenen Songs erstellen

Aber was noch wichtiger ist, Rockstars nächste große Idee für Musik? Einer zuverlässigen Quelle zufolge lässt Rockstar die Spieler in Grand Theft Auto Online ihre eigenen Mixe und Beats entwickeln. In ähnlicher Weise kam es zu einer interessanten Entwicklung, als Take-Two Interactive, die Muttergesellschaft von Rockstar, im Oktober 2020 eine Domain namens „rapponator.com“ registrierte. Vor einem Jahrzehnt, im September 2009, veröffentlichte Rockstar einen Musikmixer namens. von Klopfer in Zusammenarbeit mit Timbaland, wodurch der Spieler seine eigenen Loops produzieren kann. „Die beiden Namen haben sicherlich interessante Ähnlichkeiten, da Rockstar gerne auf frühere Produktveröffentlichungen verweist.

Diese Idee brodelt schon seit einiger Zeit im Ofen von Rockstar. Sowie Rockstar zum ersten Mal Michael De Santa in Betracht zieht Online-CTA. Genau wie die Hälfte von die Vertragsaktualisierung konzentrierte sich auf Franklin Clinton und die andere Hälfte auf Dr. Dre. Wir könnten ein zukünftiges Update sehen, bei dem sich eine Hälfte auf Michael und die andere Hälfte auf das Kompilieren Ihrer eigenen Mixe/Beats konzentriert.

Written By
More from Jochen Fabel
WhatsApp führt den obligatorischen Dienst ein: Benutzer haben keine Wahl
WhatsApp ist Deutschlands beliebtester Messaging-Dienst. Aber eine Innovation am Ende des Jahres...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.