RTL übernimmt „Big Switch Job“; Disney + kaufen ‚Blinded‘; Gino D’Acampo kehrt nach Italien zurück – TBI Vision

Der große Switch-Job

RTL Studios engagiert „The Big Switch Job“

Die deutschen RTL-Studios produzieren eine lokale Version des sozialen Experimentformats Der große Switch-Jobnach einer Vereinbarung mit Vox und Be-Entertainment.

Das Format, das von Geronimo für VTM in Belgien entwickelt und hergestellt wurde, folgt fünf Personen, die ihren Job kündigen, ohne zu wissen, was ihnen bevorsteht. Sie wissen nur, dass eine Gruppe von Experten nach dem idealen Job für jeden von ihnen suchen wird.

Nachdem die Experten sie kennengelernt haben, werden sie zu Positionen in ganz anderen Branchen geführt, um zu prüfen, ob diese beruflich perfekt passen.

Gepke Nederlof, Geschäftsführer von Be-Entertainment, sagte: „Neben der Generierung großartiger Inhalte, die in vollem Gange sind, bietet das Format des Formats auch lokalen Sendern eine wunderbare Gelegenheit, dieses lebensverändernde Thema in einen kommerziell interessanten Weg zu verwandeln auf ihre Bildschirme bringen. ”

Disney + kaufen Geblendet

Disney+, Sundance in Nordamerika und SBS in Australien gehören zu den Käufern des schwedischen Thrillers Geblendet (auch bekannt Geschwindigkeit blind)die heute ihre zweite Staffel auf den schwedischen Sendern CMore und TV4 zeigt.

Das Programm wird von FLX produziert und wird in Portugal auf Disney+ zu sehen sein, außerdem wurden Vereinbarungen mit ProSiebenSat.1 in Deutschland, dem öffentlich-rechtlichen Westdeutschen Rundfunk und dem Streamingdienst Magenta TV getroffen. NPO in den Niederlanden und TV Nova in der Tschechischen Republik.

Jetzt hat Hong Kong TV auch Rechte vom Verleiher All3Media International sowie von Sýn hf aus Island und Communidad Filmin aus Spanien erworben.

Die zweite Staffel basiert auf Carolina Neuraths‘ Grenzenloseine Fortsetzung zu Geschwindigkeit blind.

ITV bestellt Gino D’Acampo-Show

ITV in Großbritannien bestellt Gino’s Italy: Wie Mama immer gemacht hatder dem berühmten Koch auf der Suche nach seinen kulinarischen Wurzeln folgt.

Die Show folgt dem Küchenchef auf seiner Reise von Neapel, Florenz und Bologna, um unterwegs lokale Gerichte von Familien und ihren Matriarchinnen zu treffen.

Die 6 x 30-minütige Serie stammt von Betty TV im Besitz von All3Media und wurde von ITV von Nicola Lloyd, Commissioner für Faktenunterhaltung, und Sue Murphy, Leiterin von Faktenunterhaltung, in Auftrag gegeben. All3Media International wird verteilen.

Written By
More from Seppel Taube
Wie Nationen lernen, mit der Covid-19-Pandemie zu leben
SINGAPUR – England hat fast alle Coronavirus-Beschränkungen aufgehoben. Deutschland erlaubt geimpften Personen...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.