Schlucken! PS5-Bestandsengpässe könnten bis 2023 andauern

Sie können möglicherweise nicht vor 2023 problemlos eine PlayStation 5 kaufen, wenn die Nachfrage anhält und der Mangel an Halbleitermaterial anhält. Während Sony betonte, dass dies die notwendigen Komponenten sind um seine Ziele zu erreichen, die PS5-Aktie Die Situation bleibt weltweit eine echte Herausforderung, da Fans gezwungen sind, auf die Websites von Einzelhändlern zu achten, um die Next-Gen-Plattform zu erwerben.

“Das Angebot an Chips wird mindestens bis September nächsten Jahres sehr begrenzt bleiben”, sagte Takeshi Kamebuchi, a . Direktor bei Toshibas Halbleiterunternehmen. “In einigen Fällen stellen wir möglicherweise fest, dass einige Kunden bis 2023 nicht vollständig bedient werden.” Toshiba plant, in den nächsten drei Jahren 60 Milliarden ¥ (~ 545 Millionen US-Dollar) in die Unterstützung der Halbleiterproduktion zu investieren und möglicherweise sogar ein weiteres Werk zu bauen, um die Nachfrage zu decken.

Kamebuchi bezog sich tatsächlich speziell auf Videospiele und wies darauf hin, dass “Spielekonsolenhersteller zu den Kunden gehören, die die strengsten Anforderungen stellen, und ihre Frustration tut mir aufrichtig leid, da keiner von ihnen 100% zufrieden ist”. Hardware kann daher bis 2022 und darüber hinaus sehr gut bleiben. Wer noch keine PS5 besitzt, bekommt sie hoffentlich bald.

Written By
More from Jochen Fabel
Brauchen Sie wirklich eine Werbeagentur? Was Sie von deren Dienstleistungen erwarten können
Sie haben sicher schon von Unternehmen gehört, die eine Werbeagentur beauftragen, die...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.