So machen Sie die Spielekonsole kindersicher

Spielekonsolen gehören in vielen Haushalten zum Heim und werden sowohl von Kindern als auch von Erwachsenen verwendet. Damit Eltern den Inhalt verfolgen können, den ihre Kinder verwenden, und wie viel Zeit sie damit verbringen, bieten alle Hersteller jetzt die Regulierungsoptionen für Eltern an. Wir zeigen Ihnen, wie Sie PS4, Xbox One und Nintendo Switch für Kinder sicher machen können.

Nintendo Switch

Die Spielekonsole von Nintendo funktioniert wie ein Handheld und kann auch an den Fernseher angeschlossen werden. Dies macht es schwieriger zu kontrollieren, was und wie viel das Kind tatsächlich spielt. Aus diesem Grund hat Nintendo eine App entwickelt, mit der Eltern das Spielverhalten von Kindern besser steuern können. Die App ist mit dem Nintendo Switch verbunden und zeigt dann die auf der Konsole erstellten Nintendo-Konten an.

In der App können Sie sehen, was und wie lange auf der Konsole gespielt wurde. Eine Übersicht wird letzten Monat gegeben. Dort können Sie sehen, was Benutzer jeden Tag auf dem Switch getan haben. Wenn Sie an einem Tag tippen, wird genau aufgelistet, welche Software verwendet wurde, welches Spiel Sie gespielt haben und ob Sie etwas heruntergeladen haben.

Die erlaubte Spielzeit kann sehr genau bestimmt werden. Sie können daher einfach ein Tageslimit festlegen und eine Meldung wird auf der Konsole angezeigt, sobald die Zeit abgelaufen ist. Entweder geben Sie die Verantwortung, tatsächlich aufzuhören, an die Kinder selbst weiter, oder die Software wird automatisch unterbrochen und Sie können am nächsten Tag einfach weiter spielen. Wenn die Kinder die Möglichkeit haben, alleine anzuhalten, können sie bis zum Ende der Runde weiterspielen. Sie können dann in der App sehen, ob sie zu lange überzeichnet wurde.

Written By
More from Jochen Fabel
Doom spielt buchstäblich in diesem Artikel
Wir haben alle Arten behandelt Untergang Häfen hier, von Minecraft auf McDonald’s...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.