Sperre für Bargeldbeanspruchung und Vorautorisierung, da Reisen nach Europa nach dem Brexit nicht mehr kostenlos sind

Mittwoch, 22. Dezember 2021 16:59

Briten müssen ab dem nächsten Jahr 7 € pro Person zahlen und ihre Daten vorregistrieren, um in die Europäische Union einreisen zu können.

In den letzten Wochen sind in mehreren europäischen Medien Berichte aufgetaucht, dass der Zugang zu allen Schengen-EU-Ländern ab 2022 mit Kosten verbunden sein würde, und wann Stadt AM. Heute Morgen bestätigte ein Sprecher der Europäischen Kommission in Brüssel, dass alle britischen Reisenden eine Visumgebühr von 7 Euro zahlen müssten.

Das sogenannte European Travel and Information and Authorization Scheme (ETIAS) ermöglicht es Bürgern aus 61 Nicht-EU-Staaten, den EU-Schengen-Raum mit einer Vorabgenehmigung für die Reise zu besuchen, anstatt mit einem vollständigen Visum.

Die Europäische Kommission hat bestätigt, dass Großbritannien ab Ende 2022 Teil von ETIAS wird, was bedeutet, dass Briten ihre Daten vor jeder Reise vorregistrieren und die Abgabe von 7 € bezahlen müssen.

Sobald die Vorautorisierung genehmigt wurde, dürfen sich Inhaber eines britischen Reisepasses bis zu 90 Tage in Europa aufhalten.

Die Europäische Kommission hat bestätigt, dass die Zahlung und Voranmeldung für alle Reisen in alle Staaten des Schengen-Raums sowie in die Nicht-Schengen-Mikrostaaten Andorra und Monaco gelten.

Dies bedeutet, dass die ETIAS-Anforderungen für jede Reise nach Österreich, Belgien, Luxemburg, Niederlande, Deutschland, Frankreich, Spanien, Portugal, Schweden, Finnland, Dänemark, Litauen, Lettland, San Marino, Estland, Polen, Slowakei, Ungarn, Slowenien, Italien, Griechenland, Tschechien, Malta, Monaco, Liechtenstein, Island, Norwegen, Schweiz Vatikanstadt.

Written By
More from Lukas Sauber
Coronavirus: Die britischen Ausgaben für Auslandshilfe wurden aufgrund des wirtschaftlichen Abschwungs um 2,9 Mrd. GBP gesenkt
Bildrechte DFID / HM-Regierung Bildbeschreibung Die britische Hilfe wird mit dem Ziel...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.