Spotify meldet die Abonnentenverlangsamung von Spotify

Spotify wird voraussichtlich im ersten Quartal dieser Woche einen deutlichen Rückgang der Anzahl neuer Abonnenten verzeichnen Pandemie Gewinner um anzuzeigen, dass der schließende Unterhaltungsbaum beendet ist.

Wenn das Audio-Streaming-Geschäft am Mittwoch die Investoren auf den neuesten Stand bringt, wird nicht erwartet, dass die rasante Wachstumsrate der neuen Abonnenten im letzten Jahr beibehalten wird. Spotify meldete in den ersten drei Monaten des vergangenen Jahres 6 Millionen neue Abonnenten und im Jahr 11 Millionen letztes Quartal bis Ende Dezember, sagte den Anlegern, sie sollten nicht damit rechnen, dass sich der Aufschwung in einem solchen Tempo fortsetzt.

Insgesamt Spotify Im vergangenen Jahr kamen 31 Millionen neue zahlende Abonnenten hinzu, weil die Langeweile des Coronavirus einen Boom beim Musikhören und Podcasts von Michelle Obama und Kim Kardashian zu der Herzog und die Herzogin von Sussex. Die Anzahl der zahlenden Kunden wurde auf 155 Millionen und die monatliche Gesamtnutzerbasis – einschließlich der kostenlosen, werbefinanzierten Ebene – auf 345 Millionen erhöht.

Im Februar ist es Spotify prognostiziert, dass es bestenfalls 29 Millionen neue zahlende Abonnenten geben wird, während es im schlimmsten Fall 17 Millionen erwarten würde, fast die Hälfte des Gesamtbetrags des letzten Jahres. Die Nachricht verletzte die Anleger, die Aktien verkauften und die Spotify-Aktien um 8% fallen ließen, obwohl sie die Erwartungen der Wall Street hinsichtlich der Wachstumsrate von Abonnenten und Anzeigen für das letzte Jahr übertroffen hatten.

Spotify prognostizierte für dieses Jahr einen Betriebsverlust von 200 bis 300 Millionen Euro, verglichen mit einem Betriebsverlust von 293 Millionen Euro im Jahr 2020.

Letzte Woche, Netflix meldet eine dramatische Verlangsamung der Abonnenten in den ersten drei Monaten des Jahres 2021, die während der Covid-19-Pandemie ein Rekordwachstum beendeten und den Trend mit dem erwarteten Trend bei den Spotify-Zahlen am Mittwoch widerspiegeln.

Trotz des erwarteten Wachstumsrückgangs erlebt Spotify immer noch eine erhebliche Pandemie. Der Aktienkurs des Unternehmens hat sich im vergangenen Jahr verdoppelt und einen Marktwert von mehr als 50 Mrd. USD (36 Mrd. GBP) ergeben.

Spotify gab fast 1 Milliarde US-Dollar aus das über sein Kernmusikangebot im Podcasting hinaus diversifiziert ist, die Akquisition von Unternehmen der Branche und auffällige Schlüsselqualifikationen.

Daniel I, der Gründer und CEO von Spotify, sagte, die Strategie habe funktioniert und sie für neue Kunden attraktiver gemacht Podcasting hören es verdoppelt und bietet eine neue Werbeeinnahmequelle.

E-Mail-Login an den Vormund

Dieser Erfolg blieb nicht unbemerkt von Apple, das den Podcast vor 16 Jahren effektiv startete, sondern Spotify den Boden abgab. Letzte Woche kündigte das Unternehmen Silicon Valley die Einführung von Apple Podcast-Abonnements an, die Nutzern in 170 Regionen neue Inhalte und werbefreies Hören bieten.

“Apple hat seinen Vorsprung im Podcasting etwas abgebaut”, sagte Matt Deegan, Radio Creative Director und Berater für neue Medien bei Folder Media. ‘Sie sind endlich zu der Tatsache aufgewacht, dass Spotify im Podcast-Bereich zu Mittag essen wird, wenn sie nicht innovativ sind. Dies ist Apples Kampf. ”

Seit dem Start von Podcasting im Jahr 2019 umfassen die Akquisitionen von Spotify 340 Millionen US-Dollar für den Kauf der Netzwerke Gimlet und Anchor sowie 235 Millionen US-Dollar für den Kauf von Megaphone, das Werbetechnologie für Podcasts anbietet. Spotify hat auch Millionen für exklusive Talentshows ausgegeben.

“Apples Podcasting-Abonnement-Service ist eindeutig eine offensive und defensive Aktion gegen Spotify”, sagte Dan Ives, Analyst bei Wedbush. “Letztendlich erwarten wir, dass in den kommenden Monaten weitere exklusive Content-Partnerschaften angekündigt werden, um mit Spotify in diesem rasanten Morphing-Spiel zu konkurrieren.”

Written By
More from Jochen Fabel

Das Auto von V von Cyberpunk 2077 ist jetzt in Forza Horizon 4 • Eurogamer.de erhältlich

Und wurde wahrscheinlich versehentlich zu früh im Spiel veröffentlicht … Der Quadra...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.