COVID-19: Großbritannien schickt Fans nach Indien in ein Land mit einer Sauerstoffkrise inmitten eines rekordverdächtigen Coronavirus

Zu den Fans zählen mehr als 600 lebensrettende medizinische Geräte, die von Großbritannien nach Indien geliefert werden, da das Land eine Zunahme von COVID-19-Fällen aufweist.

Premierminister Boris Johnson versprochen, “nebeneinander zu stehen” In dem wenn es mit seiner höchsten Anzahl neuer täglicher Probleme zu kämpfen hat Coronavirus Fälle bis heute seit Beginn der Pandemie.

Am Sonntag – zum vierten Mal in Folge – setzte Indien eine neuer Weltrekord für tägliche COVID-Infektionen.

Das indische Gesundheitsministerium meldete am Sonntag 349.691 Fälle, womit sich die Gesamtzahl auf 16,96 Millionen belief, der zweite Platz nur für die USA.

Die Zunahme der Fälle ging in einigen Bereichen mit einem starken Mangel an medizinischem Sauerstoff einher, und die Krankenhäuser warnten, dass sie innerhalb weniger Stunden ausgehen könnten.

Nach Gesprächen mit indischen Ministern sendet Großbritannien am Sonntag eine erste Lieferung von Vorräten, die in den frühen Morgenstunden des Dienstags in Neu-Delhi eintreffen wird. Weitere Lieferungen werden folgen.

Insgesamt neun Flugzeugfrachtladungen – darunter 495 Sauerstoffkonzentratoren, 120 nicht-invasive Ventilatoren und 20 Handventilatoren – werden diese Woche von Großbritannien nach Indien verschifft.

Herr. Johnson, der diese Woche aber Indien besuchen würde stornierte seine Reise inmitten der Zunahme von COVID-Fällen, sagte: ‘Wir stehen mit Indien als Freund und Partner in einer Zeit großer Besorgnis im Kampf gegen COVID-19.

“Wichtige medizinische Geräte, darunter Hunderte von Sauerstoffkonzentratoren und Ventilatoren, sind jetzt auf dem Weg von Großbritannien nach Indien, um die Bemühungen zur Verhinderung des tragischen Todes durch dieses schreckliche Virus zu unterstützen.

“Wir werden in dieser schwierigen Zeit weiterhin eng mit der indischen Regierung zusammenarbeiten, und ich bin entschlossen sicherzustellen, dass Großbritannien alles in seiner Macht stehende tut, um die internationale Gemeinschaft im globalen Kampf gegen die Pandemie zu unterstützen.”

Bild:
Ein Gesundheitspersonal, das ein PBT trägt, trägt eine Sauerstoffflasche zur Unfallabteilung eines Krankenhauses in Neu-Delhi

Das Ministerium für Gesundheit und Soziales arbeitete mit dem NHS sowie britischen Lieferanten und Herstellern zusammen, um Reservevorräte zu ermitteln, die nach Indien verschifft werden könnten.

Und die Minister werden eng mit ihren indischen Kollegen zusammenarbeiten, um zu entscheiden, welche weitere Hilfe in den kommenden Tagen geleistet werden kann.

Gesundheitsminister Matt Hancock sagte: „Die herzzerreißenden Szenen in Indien zeigen einmal mehr, wie schrecklich diese schreckliche Krankheit ist.

“Wir sind entschlossen, die Menschen in Indien in dieser sehr schwierigen Zeit zu unterstützen, und ich bin denen sehr dankbar, die hart daran gearbeitet haben, dass diese erste Lieferung stattfindet.

“Diese erste Lieferung lebensrettender Geräte wird dringend benötigte Unterstützung bieten, und wir sind bereit, mehr zu tun.”

Ein Sauerstofftank wird in ein Flugzeug geladen, um Krankenhäuser in Indien zu versorgen, die während des Ausbruchs des Coronavirus (COVID-19) auf dem Asphalt des Flughafens Changi in Singapur am 24. April 2021 auf Lager sind. Dieses Standbild stammt aus einem Video aufgezeichnet am 24. April 2021. Hohe Kommission von Indien für Singapur / über REUTERS DIESES BILD WURDE VON EINER DRITTEN ZUR VERFÜGUNG GESTELLT.  OBLIGATORISCHES KREDIT.  KEINE VERKÄUFE.  KEINE ARCHIVE.
Bild:
In Singapur wird ein Sauerstofftank in ein Flugzeug geladen, um Krankenhäuser in Indien zu versorgen

Sauerstoff und medizinische Versorgung werden auch aus Indien in die EU geschickt, nachdem die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, sagte, sie sei “besorgt” über die Situation.

Das Weiße Haus hat angekündigt, dass die Unterstützung auch aus Washington kommen wird – und Sauerstofftanks wurden bereits in Flugzeuge geladen Singapur nach Indien geflogen werden.

In der Zwischenzeit wurden Tanker, die Sauerstoff versorgten, mit dem Zug durch Indien transportiert.

Am Sonntag wurde ein Zug veröffentlicht, der Fahrzeuge mit flüssigem Sauerstoff von Bokaro nach Lucknow transportiert.

Eisenbahnminister Piyush Goyal nannte den Zug “Oxygen Express”.

Verwenden Sie den Chrome-Browser für einen besser zugänglichen Videoplayer

Expresszug zur Sauerstoffversorgung in Indien

Separate Aufnahmen zeigten, wie die Polizei Sauerstoffflaschen in ein Krankenhaus in der Hauptstadt Neu-Delhi lieferte.

Max Healthcare, das ein Netzwerk von Krankenhäusern in Nordindien betreibt, sagte, dass es innerhalb von zwei Stunden ausgehen könnte, wenn es eine “SOS” -Nachricht auf Twitter posten würde.

Eine andere große Kette, Fortis Healthcare, sagte, dass sie “auf Backup läuft”.

“Jedes Krankenhaus geht zur Neige. Wir gehen zur Neige”, sagte Dr. Sudhanshu Bankata, Geschäftsführer des Batra-Krankenhauses in der Hauptstadt, gegenüber New Delhi Television.

Written By
More from Lukas Sauber

Kannada-Medien verbreiten mehr Angst als Fakten über Coronavirus alias Covid-19: Bürger beschweren sich

Die Beispiele der beängstigenden Schlagzeilen auf den Kanälen von Kannada News.Bildschirmfoto Übertreiben...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.