Staatsanwälte in Georgien eröffnen strafrechtliche Ermittlungen gegen Trump call | US-Wahl 2020

Staatsanwälte in Fulton County, GeorgiaLaut einem Brief untersucht er Donald Trumps Bemühungen, die Ergebnisse der Präsidentschaftswahlen des südlichen Bundesstaates im Jahr 2020 zu vereiteln, in der zweiten strafrechtlichen Untersuchung gegen den ehemaligen Präsidenten.

Der Bezirksstaatsanwalt von Fulton, Fani Willis, sandte einen Brief, in dem er Regierungsbeamte aufforderte, Dokumente aufzubewahren, einschließlich derer, die mit dem Aufruf des damaligen Präsidenten an den republikanischen Außenminister Brad Raffensperger zusammenhängen. drücke ihn um mehr Stimmen zu “finden”.

“Dieser Fall hat hohe Priorität, und ich bin zuversichtlich, dass unsere Sammlung von Informationen und Beweisen für mögliche Verbrechen durch Interviews, Dokumente, Videos und elektronische Aufzeichnungen kooperativ sein wird, wenn andere Strafverfolgungsbehörden die Verfassungen der Vereinigten Staaten und Georgiens einhalten.” Liest den Brief vom 10. Februar.

„In diesem Schreiben wird darauf hingewiesen, dass alle Aufzeichnungen, die möglicherweise im Zusammenhang mit der Verwaltung der Parlamentswahlen 2020 stehen, aufbewahrt werden sollten und dass der Aufhebung und Aufbewahrung von Beweismitteln, die auf Versuche hinweisen könnten, die Handlungen von Personen zu beeinflussen, besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden sollte Die Wahl. . „

Vertreter der Staatsanwaltschaft und von Trump reagierten nicht sofort auf Anfragen nach Kommentaren.

Montag Raffenspergers Büro öffnete seine eigene untersucht Trumps Telefonanruf am 2. Januar, um ihn unter Druck zu setzen, den Sieg des Demokraten Joe Biden im Bundesstaat am 3. November zu blockieren, basierend auf unbegründeten Behauptungen des Trump-Wahlbetrugs. Raffensperger sagte, weitere rechtliche Anstrengungen würden der Generalstaatsanwalt sein.

Die New York Times erster Beitrag die Ermittlung.

Trump sieht sich auch strafrechtlichen und zivilrechtlichen Ermittlungen in New York gegenüber, mit einer laufenden Untersuchung seines Verbrechens durch den Bezirksstaatsanwalt von Manhattan, Cyrus Vance, und einer zivilrechtlichen Untersuchung durch die New Yorker Generalstaatsanwältin Letitia James.

Die Ankündigung der Georgia-Untersuchung ist wichtig für Willis, der neu im Job ist.

Die New York Times berichtete weiter, dass sie die erste afroamerikanische Frau ist, die den Posten in der bevölkerungsreichsten Provinz Georgiens innehat, und Reformen versprochen hat.

Willis befasst sich mit hohen Mordraten in Atlanta sowie einem Überblick über den Umgang mit dem Polizeimord an Rayshard Brooks, Letzten Juni.

Written By
More from Lukas Sauber

Trump verachtet die Wissenschaft – und möchte, dass seine Wissenschaftler dasselbe tun

Innerhalb weniger Stunden sagte Vizepräsident Mike Pence, der Leiter der Coronavirus-Task Force...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.