Südchinesisches Meer: Die USA eilen nach Taiwan, während China eine Kampfgruppe einsetzt, während die Spannungen eskalieren Welt | Nachrichten

Lee Chung-wei, Vorsitzender des Rates für Meeresangelegenheiten, der der Küstenwache zur Verfügung steht, teilte dem Parlament mit, dass sie kürzlich chinesische Drohnen gesehen hätten, die die Pratas umkreisten, obwohl sie die Inseln nicht überquerten. Sie flogen nicht. “Sie haben unsere begrenzten Gewässer und unseren Luftraum nie betreten, sie sind nur in einer bestimmten Entfernung um sie herum geflogen”, sagte Lee. Während China die taiwanesischen Souveränitätsansprüche nicht anerkennt, bleiben seine Flugzeuge und Schiffe normalerweise außerhalb von Taiwans beschränktem Gebiet, das sich 6 km vor seiner Küste erstreckt.

Alan Jones von Sky News Australia sagte: ‘Ein weiterer Tag, ein weiteres aggressives Manöver Chinas, da es die Bedrohung erhöht, die Kontrolle über Taiwan zu übernehmen.

“Dies ist kein kleiner, gewöhnlicher Routineansatz, den wir zu Beginn des Jahres gesehen haben. China hat mit seinem Flugzeugträger in den Gewässern direkt neben Taiwan ein Schlachtschiff zusammengestellt.

“Als Reaktion darauf schickte die US-Marine eine ihrer Fluggesellschaften ins Südchinesische Meer, um das zu tun, was sie auch Routineoperationen nennen.

“Japan hat auch einen Zerstörer in der Region eingesetzt.

WEITERLESEN: VDL trat an der Seitenlinie auf, während Charles Michel den Vorsitzenden während eines wichtigen Treffens festhielt

“Die Feindseligkeit und Einschüchterung in dieser Region nimmt von Woche zu Woche zu, und Australien muss äußerst wachsam sein.”

China zeigt ein zunehmend feindseliges Verhalten gegenüber Taiwan, mit dem die Spannungen seit der Gründung der Republik China im Jahr 1949 hoch waren.

In den letzten Monaten hat sich Taiwan über wiederholte Aktivitäten der chinesischen Luftwaffe in der Nähe der Inseln beschwert, die Taiwans Küstenwache nur leicht verteidigen, obwohl regelmäßig Marinesoldaten eingesetzt werden. Es gibt keine ständige Zivilbevölkerung, nur gelegentlich besuchende Wissenschaftler.

Im Oktober warnten Luftfahrtunternehmen in Hongkong vor einem taiwanesischen Zivilflug, der wöchentlich zu den Pratas flog, und zwangen sie, umzukehren.

Die Pratas, das von Hongkong am nächsten kontrollierte Gebiet in Taiwan, haben seit Beginn der Proteste gegen die Regierung in der chinesischen Stadt ebenfalls an Bedeutung gewonnen.

China schickte am Mittwoch weitere Kampfflugzeuge in Taiwans Luftverteidigungszone in einer verstärkten Machtdemonstration um die Insel und behauptete, Peking sei sein eigenes, und Taiwans Außenminister sagte, es würde bis zum Ende kämpfen, wenn China angreifen würde.

Die demokratische selbstverwaltete Insel hat sich in den letzten Monaten über wiederholte militärische Aktivitäten Pekings beschwert, da Chinas Luftwaffe fast täglich in Taiwans Luftverteidigungszone versinkt. Am Montag sagte China, eine Flugzeugträgergruppe praktiziere in der Nähe der Insel.

Das taiwanesische Verteidigungsministerium teilte mit, 15 chinesische Flugzeuge, darunter 12 Jäger, seien in die Luftverteidigungszone eingetreten. Ein Flugzeug fliege durch den Bashi-Kanal zwischen Taiwan und den Philippinen nach Süden.

Die taiwanesische Luftwaffe schickte Flugzeuge, um die Chinesen abzufangen und zu warnen, fügte das Ministerium hinzu.

Written By
More from Lukas Sauber
US-Wahl 2020: Trump-Rede schockiert US! Republikaner fassungslos, Star im Fernsehen den Tränen nahe – “faschistisch”
In einer 17-minütigen Rede prahlte Trump mit “Wahlbetrug” und verbreitete falsche Informationen....
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.