Taiwan reagiert auf Chinas Militärübungen, während Kriegsschiffe sich in Katz-und-Maus-Manövern umkreisen | Weltnachrichten

Taiwan reagierte, nachdem China anscheinend an Militärübungen teilnahm, die einen Angriff simulierten, nachdem ein hochrangiger US-Beamter die Insel besucht hatte.

China hat jetzt beendete eine Reihe von Militärübungen mit scharfem Feuer in sieben Zonen rund um Taiwan als Reaktion auf a besucht von Nancy Pelosi, Sprecherin des US-Repräsentantenhauses auf die Insel – eine, die chinesische Beamte wütend machte.

Am Sonntag kam es jedoch zu einer Eskalation, als taiwanesische Kriegsschiffe sich an den Übungen rächen und in der Straße von Taiwan in der Nähe chinesischer Schiffe segelten.

Bild:
Diese Karte zeigt, wo chinesische Militärübungen stattgefunden haben (in den roten Kästchen), während der Nordpol in Taiwans Hoheitsgewässer vordrang

Eine Quelle teilte der Nachrichtenagentur Reuters mit, dass einige chinesische Schiffe die Mittellinie überschritten hätten – einen inoffiziellen Puffer, der die beiden Seiten trennt.

Sie fügten hinzu, dass die taiwanesische Seite chinesische Schiffe überwacht habe, als sie die Linie „vorgeschoben“ hätten, um ihnen die Möglichkeit zu verweigern, sie zu überqueren.

„Beide Seiten zeigen Zurückhaltung“, sagten sie und bezeichneten die Manöver als „Katz und Maus“ auf offener See.

„Eine Seite versucht zu überqueren, und die andere Seite stellt sich in den Weg und zwingt sie in eine benachteiligtere Position und kehrt schließlich auf die andere Seite zurück.“

In einer Presseerklärung sagte Taiwans Verteidigungsministerium, China setze Schiffe, Flugzeuge und Drohnen ein, um Angriffe auf die Insel zu simulieren, und fügte hinzu, es habe Flugzeuge geschickt, um „angemessen“ zu reagieren.

Taiwan fügte seine landgestützten Schiffsabwehrraketen hinzu, und seine in den USA hergestellten Patriot-Boden-Luft-Raketen waren in Bereitschaft.

China sagte am Samstag, dass sich die Übungen in der Nähe der Insel auf Land- und Seeangriffsfähigkeiten konzentrierten.

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Was passiert jetzt mit China und Taiwan?

Ein Sprecher des Weißen Hauses sagte, die Übungen seien eine Eskalation und fügte hinzu: „Es ist provokativ, unverantwortlich und erhöht das Risiko von Fehleinschätzungen.

„Sie laufen auch unserem langjährigen Ziel zuwider, Frieden und Stabilität über die Taiwanstraße hinweg aufrechtzuerhalten, was die Welt erwartet.“

Die USA haben zahlreiche Marinestützpunkte in der Region, aber die Biden-Regierung hat erklärt, dass sie sich weiterhin der Ein-China-Politik verpflichtet fühlt, die Peking als Regierung Chinas anerkennt, aber informelle Beziehungen und Verteidigungsbeziehungen mit Taiwan zulässt.

Die Verwaltung entmutigte den Besuch von Frau Pelosis, verhinderte ihn aber nicht.

Als fortgesetzte Vergeltung für Frau Pelosis Reise, China verhängte Sanktionen gegen sieund es brach die Verteidigungsgespräche mit den USA ab.

Written By
More from Lukas Sauber
Grand Prix von Großbritannien: Lewis Hamilton beabsichtigt, „noch mindestens drei Jahre“ in der F1 zu bleiben.
Lewis Hamilton hat die letzten beiden Formel-1-Rennen gewonnen Mercedes-Fahrer Lewis Hamilton will...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.