Teardowns unerbittlicher Roboter wird wie Baymax mit einem T-1000 gekreuzt

“Entschuldigung für die Kunst des Programmierers”, schließt ein kürzlich erschienener Tweet von Abbauen Entwickler Dennis Gustafsson. Er muss sich nicht entschuldigen. Sein Tweet enthält ein Video eines Roboters, der nach der zerstörerischen, sich ständig verändernden Welt von . sucht eines der besten Spiele des letzten Jahres, und der Roboter ist gruselig und süß zugleich.

Sehen Sie sich das Video hier an:

Der Sinn des Videos besteht darin, mit der Wegfindung und nicht mit dem Roboter selbst zu zeigen. Teardown ist ein 60-Sekunden-Ausführungsspiel, das nur möglich ist, weil Sie über eine Reihe von Werkzeugen verfügen, mit denen Sie Löcher in Wände sprengen, Brücken niederreißen und Ihre eigenen Routen durch die Architektur bilden können. Die aktuelle Version von Early Access hat keine NPCs, und jeder, der es hinzufügt, sollte in der Lage sein, in einer Welt zu navigieren, in der die möglichen Routen immer vom Spieler geändert werden.

So ist es im obigen Video beeindruckend, wenn der Spieler aus einem Loch springt, das er in eine Wand gebohrt hat und der Roboter einen Weg nach unten findet, und mehr als eine Ad-hoc-Rampe von einem Spieler erstellt wird und der Roboter sie sofort als nutzen kann Gut.

Aber es ist der Roboter selbst, der mich interessiert. Es ist süß und albern, mit weitbeinigen Beinen, ohne Arme und einem strahlenden, ausdruckslosen Gesicht. Es hat einen Baymax-ähnlichen Stoizismus, wenn er innehält und nachdenkt und einen Spieler ansieht, der gerade seinen geplanten Weg passiert hat und zu Boden gefallen ist.

Dann geht es wieder. Es läuft nicht, aber es verfolgt gnadenlos. Ist es verrückt, dass Sie es dumm aussehen lassen? Was wird es tun, wenn es Sie erreicht? Ich weiß es nicht – in diesem Stadium der Entwicklung werde ich nichts wetten – aber ich möchte auch nicht herumhängen, um es herauszufinden. Es ist irgendwie beängstigend wie die Spinnen.

Written By
More from Jochen Fabel

Google Tasks funktioniert jetzt im Querformat auf Chromebooks und macht den Unterschied

Als jemand, der täglich Google Tasks verwendet, um mein Leben an meine...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.