Tesla Rare Jobs: German Gigafactory sucht nach 15 Jahren Erfahrung in der Batterieherstellung – Gehalt bis zu 360.000 US-Dollar


Tesla stellt die besten Rollen bei German Factory ein und zahlt bis zu 360.000 US-Dollar (
Screenshot von die_wolfpack_berlin YouTube
)

Während der Hauptbau der Gigafactory von Tesla in Grunheide fortgesetzt wird, erhält das Werk jetzt Milliarden von Dollar von der Bundesregierung! Nachdem der Fortschritt der Gigafactory abgeschlossen ist, wird die Produktion der kommenden Tesla Model Y-Serie bereits im Juni beginnen.

Tesla Jobs

Es gibt jedoch noch viele offene Stellen, und Tesla hat offenbar Probleme, neue Talente zu rekrutieren. berichtet vom Handelsblatt. In ihrem Bericht heißt es tatsächlich, dass die Hälfte aller Anzeigen von Tesla tatsächlich aus dem letzten Jahr stammten.

Für eine Reihe von Positionen benötigt Tesla jahrelange Berufserfahrung, und von den 350 offenen Stellen stammen einige aus der Produktion und Herstellung von Batteriezellen.

Es befand sich offenbar in den oben genannten „25 Kanonen“, eine bestimmte Gruppe von Ingenieuren, die direkt mit Elon Musk selbst verbunden waren, war noch nicht besetzt. Elon Musk merkt dann an, dass die Gigafactory voraussichtlich die weltweit größte Batteriezellenfabrik sein wird. Tesla konnte jedoch noch nicht die erforderliche Genehmigung der Behörden einholen.

Tesla sucht Profis

Das Handelsblatt gibt offenbar an, dass eine der Führungspositionen im gesamten Produktionsbereich für Batteriezellen noch nicht besetzt ist. Die Stellen wurden Berichten zufolge seit November ausgeschrieben, und die Rolle erfordert Berichten zufolge 15 Jahre Erfahrung. Experten schätzen nun, dass sie sogar ein Einkaufsgehalt von 357.000 US-Dollar erzielen würde, schließen jedoch die Bonuszahlungen aus.

Viele der Positionen innerhalb der Produktion chemischer Batterien wurden ausgeschrieben, und dies umfasst die Verwaltung der gesamten Produktion des Batteriemoduls sowie die Wartung der Produktion von Batterien. Handelsblatt-Experten schlagen Berichten zufolge ein vorgeschlagenes Gehalt zwischen 148.000 und 238.000 US-Dollar vor. In Deutschland sollen diese hochqualifizierten Arbeitskräfte für die gesamte Produktion von Batteriezellen äußerst knapp sein.

Lesen Sie auch: Jobs: Tesla benötigt 10.500 Mitarbeiter, um für die Gigafactory von Elon Musk in Berlin zu arbeiten

Tesla neu auf dem deutschen Arbeitsmarkt

Laut der Geschichte von Business InsiderBisher werden die dringend benötigten Batteriezellen hauptsächlich in anderen asiatischen Ländern hergestellt. Jörg Speikamp von der QRC Consultants Association erklärte gegenüber dem Handelsblatt, dass auf dem gesamten Gebiet der Herstellung von Batterien für die erwähnte Lithium-Ionen-Technologie praktisch niemand allein in Deutschland zu finden sei.

Volkswagen plant Berichten zufolge mit seinen Partnern Opel ein neues Batteriezellenwerk in Salzgitter für den Bau des genannten Werks in Kaiserslautern sowie mit chinesischen Zulieferern, die Produktionsstätten im Saarland und sogar in Erfurt errichten. Um ein paar Punkte zu erzielen, muss Tesla anscheinend das gesamte Stellenangebot schmackhaft und attraktiv machen.

Das Unternehmen von Elon Musk ist nach wie vor ein Neuling auf dem gesamten deutschen Arbeitsmarkt und auf der gesamten deutschen Strecke noch relativ unbekannt. Die Hauptjägerin Ines Thoron sagte dem Handelsblatt, dass diese Tatsache dazu führen werde, dass sich noch weniger Menschen angesprochen fühlen.

In Verbindung stehender Artikel: Tesla stellt Spezialisten ein, um Beschwerden an Elon Musk auf Twitter zu bearbeiten

Dieser Artikel gehört der Tech Times

Geschrieben von Urian Buenconsejo

TECH 2018 TECHTIMES.com Alle Rechte vorbehalten. Nicht ohne Genehmigung reproduzieren.

Written By
More from Jochen Fabel
Moderne Analogie zu Spielautomaten: Loot-Boxen
Im neuen Jahrhundert verlagert sich die Glücksspielbranche allmählich ins Internet. Einer der...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.