Tottenham, Roma, jagt auf dem Weg nach Tirana den neuen Europameistertitel

GENF Tottenham und Roma starten nächste Saison auf dem Weg nach Tirana.

Die beiden Vereine, die kürzlich Jose Mourinho entlassen und ernannt haben, stehen ganz oben auf der Liste, die diese Woche für die erste Europa Conference League – den dritten UEFA-Wettbewerb, der im Juli beginnt – abgeschlossen wird.

Der erste Gewinner wird im kommenden Mai in einem Finale auf den 22.500 Plätzen gekrönt neues Nationalstadion in Albany.

Es ist keine glamouröse oder lukrative Option für Vereine, die in den letzten drei Jahren das Halbfinale der Champions League erreicht haben. Tottenham ist nach dem Finale 2019.

“Ja, das ist nicht der Wettbewerb, an dem wir nächstes Jahr teilnehmen wollen”, sagte Interimstrainer Ryan Mason am Sonntag gegenüber Tottenham. “Aber es ist ein europäischer Wettbewerb, und das werden wir respektieren.”

Das Qualifikationsspiel wurde am Samstag von Union Berlin, die im August ihr europäisches Debüt geben wird, enthusiastischer gefeiert.

Werbung

Der neue Wettbewerb wurde nicht geschaffen, um den siebten Platz unter den reichsten Ligen in Europa zu priorisieren.

Die Europa Conference League wird sicherstellen, dass einige Länder mit niedrigerem Rang nach August Klubs involviert haben, nachdem sie jahrelang darum gekämpft hatten, in die Champions League und die Europa League aufzusteigen.

Im Jahr 2018 sagte Juventus-Präsident Andrea Agnelli, damals Vorsitzende der European Club Association, einige Mitglieder wollten, dass der neue Wettbewerb “ihnen erlaubt, zu wachsen und ihre Spieler weiterzuentwickeln”.

In Litauen und Slowenien ist es das.

DREI PIERAMIDEN

Seit 2009 haben 32 Teams in der Gruppenphase der Champions League und 48 in der Europa League gespielt.

Bis 2024 werden es jeweils 32 in der Champions League, Europa und der Europa Conference League sein. Jeder wird in einer Round-Robin-Gruppe von vier Teams spielen, die in einer Ko-Runde führen.

Insgesamt 96 Mannschaften, die von September bis Dezember statt 80 in den Gruppen spielen, bedeuten nicht mehr Einträge aus nationalen Ligen. Jedes Land hat seine Gesamtzahl an Teams, von sieben für England, Spanien, Deutschland und Italien bis zu drei für die Minnows.

Werbung

Eine große Veränderung ist, dass Teams aus Ligen Nr. 17 down hat keinen direkten Zugang zur Europa League.

Teams aus allen Ländern mit niedrigeren Platzierungen zählen zu den mehr als 180 in der Europa Conference League während der Saison.

Alle 55 UEFA-Mitgliedsverbände müssen vertreten sein, wobei nur eine der fünf Ligen Frankreich umfasst.

Wenn Tottenham, Roma, Union Berlin und Rennes in der Play-off-Runde mit zwei Beinen beginnen, fehlt möglicherweise Spanien.

La Ligas siebter Villarreal könnte sich ein Ticket für die nächsten Champions League-Gruppen verdienen, indem er am Mittwoch im Europa League-Finale gegen Manchester United gewinnt. Es würde Spaniens europäischen Konferenzort evakuieren.

Ebenso wird dem Gewinner der Europa Conference League in der nächsten Europa League ein Upgrade angeboten.

WER WIRD SPIELEN?

Eine weitere Besonderheit des neuen Systems: Einige Teams werden in der nächsten Saison in allen drei Wettbewerben spielen. Suchen Sie nach nationalen Titelgewinnern, die zu Beginn des Champions-League-Qualifikationsspiels verlieren, um nach Europa zu wechseln, dann wieder ausgeschieden sind und auf der Europa-Konferenz landen.

Werbung

Diese nationalen Meister haben ihren eigenen Qualifikationspfad und meiden große Ligateams.

Die Hauptqualifikationsroute für die Europäische Konferenz ist auch für Teams mit einem hohen Rang in der Mittelklasse – Anderlecht, Vitesse Arnhem, Trabzonspor – sowie für nationale Pokalsieger, Zweitplatzierte und andere hohe Teams aus niedrigeren Ligen.

Kein Team erhält direkten Zugang zur Gruppenphase der Europäischen Konferenz. Sogar Tottenham und Roma treten in die Play-offs für den 19. und 26. August ein. Es werden 22 Gewinner in die Gruppen gebracht, die 10 Verlierer aus der Play-off-Runde der Europa League erhalten.

Nur Gruppensieger im Dezember erreichen direkt das Achtelfinale. Es gibt acht Gewinner eines weiteren neuen Features – einer Play-off-Runde im Februar.

Zu den Play-offs in zwei Spielen gehören die acht Zweitplatzierten der Europa Conference-Gruppe und acht dritte Teams der Europa Group.

Die letzten 16 Serien sind dann eine traditionelle Straße nach Tirana für das Finale am 25. Mai.

Werbung

PREISGELD

Der Gewinner der Europa Conference League muss mindestens 15 Spiele im Wettbewerb bestreiten, zwei mehr als das Minimum, das für den Gewinn der Champions League erforderlich ist.

Erwarten Sie nicht, dass Top-League-Teams reich werden.

Die UEFA hat noch nicht den Preisgeldfonds oder die Garantien für jedes Team angekündigt. Inoffizielle Zahlen zeigen fast 3 Millionen Euro für den Beitritt zur Gruppenphase und 166.000 Euro pro gewonnenem Punkt.

Dies bedeutet, dass der Sieger mindestens 20 Millionen Euro verdienen kann, verglichen mit den 125 Millionen Euro, die Bayern München, der letzte Champions-League-Sieger, von der UEFA erhalten hat.

Wie der Name schon sagt, ist die Europa Conference League praktisch eine Tochtergesellschaft der Europa League. Broadcast- und Sponsoring-Angebote werden für die beiden Wettbewerbe kombiniert, die beide donnerstags stattfinden.

Die Europa League ist im Wert von rund 550 Millionen Euro in dieser Saison (670 Millionen US-Dollar) aus der Gruppenphase und ein Versprechen wird für den Verkaufszyklus 2021-24 gegeben.

Werbung

Für die erste Europa Conference League wurden rund 250 Millionen Euro prognostiziert.

___

Weitere AP Soccer: https://apnews.com/hub/soccer und https://twitter.com/AP_Sports

Copyright 2021 The Associated Press. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf ohne Genehmigung nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weitergegeben werden.

Written By
More from Urs Kühn

9 Minuten, 3 Spiele: Sinners kurzer Auftritt in Wien – Tennis

Jannik Sinners Gesicht war düster: Die First Bank Open endeten vorzeitig. ©...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.