Trump verzögert die Wahl trotz mangelnder Autorität

Trump verzögert die Wahl trotz mangelnder Autorität

Trump ist nicht befugt, eine Wahl zu verschieben, und die Verfassung gibt dem Kongress die Befugnis, den Termin für die Abstimmung festzulegen.

Aber in seinem Tweet am Donnerstagmorgen – 96 Tage vor der Wahl und Minuten nachdem die Bundesregierung den schlimmsten wirtschaftlichen Rückgang in der aufgezeichneten Geschichte gemeldet hatte – bot Trump den Vorschlag an, weil er ohne Beweise behauptete, der Wettbewerb sei fehlerhaft.

“Mit Universal Mail-In Voting (nicht Absentee Voting, was gut ist) wird 2020 die ungenaueste und betrügerischste Wahl in der Geschichte sein. Es wird eine große Verlegenheit für die USA sein”, schrieb er. “Verzögern Sie die Wahl, bis die Menschen richtig, sicher und sicher abstimmen können ???”

Es gibt keine Hinweise darauf, dass Mail-In-Abstimmungen zu Betrug führen.

Trump hat zuvor versucht, die Angst zu schüren und die Grundlage für die Infragestellung der Wahlergebnisse zu schaffen, indem er die Idee propagierte, dass Mail-In-Abstimmungen zu weit verbreitetem Betrug und einer “manipulierten” Wahl führen.

Sein Tweet ist eine Flut von jüngsten Umfragen in Schlachtfeldstaaten – und sogar Staaten, die er 2016 mit Leichtigkeit gewonnen hat -, die zeigen, dass er hinter dem ehemaligen Vizepräsidenten Joe Biden zurückbleibt oder praktisch damit verbunden ist, und dass er seinen Umgang mit der Pandemie weitgehend missbilligt.

Generalstaatsanwalt William Barr, der am Dienstag in einer Anhörung des Justizausschusses des Repräsentantenhauses zu diesem Thema befragt wurde, sagte, er habe “keinen Grund zu der Annahme”, dass die bevorstehenden Wahlen “manipuliert” werden. Aber er sagte, er glaube, dass “wenn Sie eine Mail-In-Abstimmung im Großhandel haben, dies das Betrugsrisiko erheblich erhöht”.

In der Vergangenheit hat die Briefwahl jedoch nicht zu massivem Wahlbetrug geführt. Und unparteiische Wahlkampfexperten sagen, dass die Möglichkeit, dass ausländische Unternehmen im November Millionen betrügerischer Briefwahlzettel drucken, höchst unwahrscheinlich ist.

Der Präsident ist nicht befugt, das Datum der Wahl zu ändern. Der Wahltag wird durch das Kongressgesetz festgelegt, und die meisten Experten sind sich einig, dass er nicht ohne Zustimmung des Kongresses geändert werden kann.

Biden hat zuvor die Möglichkeit angesprochen, dass Trump versucht, die Wahl zu verzögern.

“Markieren Sie meine Worte: Ich denke, er wird versuchen, die Wahl irgendwie zurückzudrängen, und eine Begründung dafür finden, warum sie nicht abgehalten werden kann”, sagte Biden bei einer virtuellen Spendenaktion im April laut einem Poolbericht.

Diese Geschichte bricht und wird aktualisiert.

Tara Subramaniam, Abby Phillip und DJ Judd von CNN haben zu diesem Bericht beigetragen.

Written By
More from Lukas Sauber

Die UP-Krankenhauslizenz wurde nach dem Verkauf gefälschter COVID-19-Negativberichte für 2.500 Rupien ausgesetzt

Da die Coronavirus-Fälle mit jedem Tag in Rekordtempo zunehmen, hoffen und beten...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.