UN-Sonderbeauftragter für Libyen Ján Kubiš setzt die Einführungsgespräche mit libyschen Akteuren und hochrangige Konsultationen mit lokalen und internationalen Interessengruppen – Libyen – fort

12. Februar 2021 – In den letzten zwei Tagen hat der Sonderbeauftragte für Libyen und Leiter der Unterstützungsmission der Vereinten Nationen in Libyen (UNSML), Ján Kubiš, seine Einführungsgespräche mit libyschen Verhandlungsführern fortgesetzt. Er sprach mit Mr. Khaled al-Meshri, Präsident des Hohen Staatsrates, Herr Ahmed Maetig, stellvertretender Präsident des Präsidialrates, und Herr Es sprach Innenminister Fathi Bashaga. Er würdigte ihr Engagement für die politische, wirtschaftliche und sicherheitspolitische Politik und dankte ihnen für ihre aktive Teilnahme am libyschen Forum für den politischen Dialog (LPDF). Er bat um ihre Stellungnahme zu den nächsten Schritten, um die rasche Bildung der Übergangsregierung und weitere Fortschritte in den Bereichen Wirtschaft, Soziales und Sicherheit zu gewährleisten, einheitliche Strukturen und Behörden zu schaffen, die nationale Aussöhnung sowie deren Umsetzung fortzusetzen . des Sonderplans für die Abhaltung nationaler Wahlen am 24. Dezember 2021. Der Sonderbeauftragte Kubiš sprach auch mit General Khlifa Haftar über Entwicklungen und Prioritäten, insbesondere im Sicherheitsdossier, wo er seine Unterstützung für die Umsetzung des Waffenstillstands begrüßte .

Der Sonderbeauftragte Kubiš setzte seine Konsultationen mit internationalen Gesprächspartnern nach seinen früheren Kontakten mit dem marokkanischen Außenminister, Herrn, fort. Nasser Bourita, Außenminister Deutschlands, Herr Heiko Maas, Außenminister des Vereinigten Königreichs, mr. James Slim und mit hohen politischen Vertretern der Liga der Arabischen Staaten, Generalsekretär Ahmed Aboul Ghait, Afrikanische Union, Kommissar für Frieden und Sicherheit, Herr Smaїl Chergui, NATO, stellvertretender Generalsekretär Herr Mircea Geoana und die Europäische Union, Hoher Vertreter der Europäischen Union für Außen- und Sicherheitspolitik, Herr Joseph Borell, Kabinettschef.

Der Sonderbeauftragte Kubis führte auch Konsultationen mit politischen Vertretern / Vertretern Frankreichs und Italiens sowie Ständigen Vertretern (PR) der Vereinten Nationen in New York aus Libyen, Algerien, Ägypten, Tunesien, der Türkei, Frankreich, dem Vereinigten Königreich und PRs der Vereinten Nationen in New York durch Genf. von Libyen und der Schweiz sowie mit Libyens Botschafter in der Schweiz.

Diese Woche traf sich der Sonderdelegierte Kubis mit dem ägyptischen Außenminister, Herrn Sameh Shukri und sein Team, die türkischen Außenminister, Mr. Mevlüt Çavuşoğlu von der Russischen Föderation, mr. Sergej Lawrow aus Frankreich, mr. Jean-Yves Le Drian und separat mit seinem Team der tunesische Außenminister, Herr Othman al-Jerandi und der stellvertretende Außenminister Japans, Botschafter Takahashi Katsuhiko, sowie politische Direktoren und / oder Botschafter aus dem Vereinigten Königreich, den Vereinigten Staaten, Frankreich, Italien und Deutschland in Libyen sowie die Ständigen Vertreter Katars und die Russische Föderation bei den Vereinten Nationen in New York.

More from Wolfram Müller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.