Was kostet der Ryzen 5000 von AMD? Die Preise bei Einzelhändlern sind gesunken

Laut dem von AMD empfohlenen Verkaufspreis ist Ryzen 5000 etwas teurer als Ryzen 3000.

Nach der Präsentation des Ryzen 5000 von AMD bleiben zwei Fragen offen: Wie gut funktionieren die Zen 3-Chips in der Praxis und ist sie in jeder Hinsicht wirklich besser als der Intel Core i 10000? Und was kostet Ryzen 9 5900X and Co.? in diesem Land? Obwohl wir mit der Antwort auf die erste Frage geduldig sein müssen, liefert ein finnisches Versandhandelsunternehmen bereits Preisinformationen.

Durch Online-Händler Jimms Alle vier neuen Ryzen-Modelle sind aufgelistet. Es können auch reine Platzhalter sein, aber angesichts der Preisgestaltung während der Markteinführung von Ryzen 3000 scheinen die Informationen realistisch.

Übrigens zeigt der Hardware-Experte Alex in unserer Plus-Kolumne zu Ryzen 5000, warum AMD seiner Meinung nach etwas Historisches erreicht hat.

Ryzen 5000: Warum es Zeit ist zu wechseln

68
18

mehr zum Thema

Ryzen 5000: Warum es Zeit ist zu wechseln

Ryzen 9 5950X

Das Zen 3 Flaggschiff Ryzen 9 5950X mit 16 Adern und 32 Drähten kostet 849 Euro. Der von AMD empfohlene Verkaufspreis beträgt 799 USD. In den USA werden die Preise jedoch normalerweise ohne Umsatzsteuer angegeben, da sie in verschiedenen Ländern unterschiedlich sind. In Finnland hingegen sind es 24 Prozent und im Preis inbegriffen.

In Deutschland und zum aktuellen Mehrwertsteuersatz von 16 Prozent kostet der Ryzen 9 5950X rund 794 Euro.

Ryzen 9 5900X

Der Ryzen 9 5900X ist für 579 Euro beim Online-Händler Jimm’s erhältlich. In Deutschland würden die zwölf Kerne also 542 Euro kosten.

Wie die Preise in Deutschland letztendlich aussehen werden, kann derzeit nicht gesagt werden. In der folgenden Tabelle vergleichen wir daher die Preise von Ryzen 3000 und Ryzen 5000 während der Markteinführung oder wie sie jetzt von Jimm’s aufgeführt werden. So können Sie Ihr eigenes Bild machen.

Ryzen 3000 und Ryzen 5000 zu einem Preisüberblick:

Ryzen 9 5950X

Ryzen 9 3950X

Ryzen 9 5900X

Ryzen 9 3900X

Ryzen 7 5800X

Ryzen 7 3800X

Ryzen 5 5600X

Ryzen 5 3600X

Verfügbarkeit unerlässlich: Die Straßenpreise hängen auch davon ab, wie gut Ryzen 5000 am 5. November verfügbar ist. Die Markteinführung von Ryzen 3000 verlief nicht ganz fehlerfrei. Der Ryzen 9 3900X war lange Zeit praktisch nicht verfügbar, und wenn ja, nur zu schrecklichen Preisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.