Werners Chelsea-Kampf wird von Ballack erklärt, als Deutschland drei Monate vor dem letzten Tor in der Premier League vorrückt

Der ehemalige Blues-Mittelfeldspieler meint, sein Landsmann sollte sich nach dem Ausscheiden von RB Leipzig von Julian Nagelsmann an einen neuen Spielstil anpassen.

Timo Werners Kämpfe in der Premier League sind auf die unterschiedlichen Spielstile zwischen Chelsea und RB Leipzig zurückzuführen, sagt Michael Ballack – und es ist Werner, der sich anpassen muss.

Werner kam mit großer Aufregung auf die Stamford Bridge, nachdem er im Sommer 47,5 Millionen Pfund (59 Millionen US-Dollar) aus der Bundesliga ausgeschieden war, kämpfte jedoch um Tore und schien nicht sicher zu sein.

Ein Tor von vier Toren in vier Spielen zwischen Oktober und November war ein falscher Anbruch. Das Spiel gegen Sheffield United am Sonntag dauerte drei Monate für den letzten Treffer in der Premier League.

Der frühere Chelsea- und Deutschlandmann Ballack glaubt, dass Werners Stil perfekt zu Julian Nagelsmanns Fußballmarke in Leipzig passte, aber er muss lernen, wie man unter Chelseas besitzergreifenderem Ansatz gedeiht.

“Timo hat ziemlich gut angefangen. Wenn Sie nicht als Torschütze treffen, ist es offensichtlich schwierig für das Vertrauen”, sagte Ballack. Das Weltspiel.

„Ich glaube, es ist für ihn im Allgemeinen sehr schwierig, weil er es gewohnt war, in Leipzig anders zu spielen.

“Er hatte viel mehr Platz vor sich. Chelsea ist eine Mannschaft, die viel Ballbesitz hat und den Gegner dominieren will. Vielleicht sogar noch mehr mit.” [Thomas] Tuchel. ‘

Chelsea hat in Tuchels erstem Spiel gegen die Wölfe tatsächlich die Rekorde im Clubbesitz gebrochen und den Ball bei seinem letzten Sieg gegen Tottenham erneut dominiert.

Werner hatte die Chance, in diesem Spiel ein Tor zu erzielen, konnte das Ziel jedoch mit keinem seiner drei Schläge finden, obwohl er den Elfmeter gewann, mit dem Jorginho den Siegtreffer erzielte.

“Vielleicht sollte er ein bisschen an seinem Spielstil arbeiten oder versuchen, sich in bessere Positionen zu bringen”, fügte Ballack hinzu.

“Als Torschütze sind Sie auf Ihre Teamkollegen angewiesen, um Sie zu finden und ob die [goal drought] Pause, dann wird er seine alte Form finden können.

‘Er hatte gute Phasen mit der Nationalmannschaft und nutzte seine physische Präsenz und Kraft, um auf dem Flügel zusammenzubrechen.

“Also wenn die [drought] Pause, dann geht es wieder besser. “”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.