Wie planen Sie die ruhige Nacht? Psychologen geben Tipps

Aktualisiert am 14. Dezember 2020, 20:19 Uhr

  • Der schwierige Ausschluss in Deutschland beginnt acht Tage vor Heiligabend. Weihnachten sollte nur in kleinen Gruppen gefeiert werden.
  • Insbesondere Familien stehen jetzt vor vielen Fragen – und schwierigen Entscheidungen: Kann ich Familienmitglieder herunterladen? Wird Corona einen Streit verursachen?
  • Psychologen geben diese Tipps.

Weitere Familienthemen finden Sie hier

Das Weihnachten 2020 wird aufgrund der Koronakrise anders gefeiert Wie üblich war ein harter Abschluss am Sonntag bereits klar, bevor die Entscheidungen getroffen wurden. Familienfeiern sind nur in sehr geringem Umfang möglich – und nur mit allen möglichen Vorsichtsmaßnahmen, wie einer freiwilligen Quarantäne vor dem Festival.

Dies wirft viele Fragen auf, insbesondere für Familien, aber auch für andere Reisende im Urlaub. Wichtige Punkte auf einen Blick:

Wie erkläre ich, wie man feiert?

Wer in einer kleinen Gruppe feiert, hat es relativ leicht – diejenigen, die zuerst den Kreis verkleinern müssen, stehen noch unangenehme Gespräche vorher.

Der qualifizierte Psychologe und Familientherapeut Björn Enno Hermans berät in solchen Fällen Siehe Richtlinien der Regierung: „Es ist momentan sehr nützlich, weil es nicht so sehr um Ihre eigene Position geht.“

Im Zweifelsfall können Sie Anzahl der erlaubten Personen argumentiert und sagt: „Dies sind die Regeln und wir möchten sie einhalten.“

Besonders in großen und gemischten Familien kann es immer noch schwierig sein, die Party richtig zu organisieren. „Ich sollte Schauen Sie sich die Bedürfnisse an, insbesondere die der Kinder, aber auch die von Erwachsenen „, sagt Hermans.“ Können Sie eine Lösung finden, die jedem passt? „“

Und natürlich gilt auch: Sie müssen nicht zusammen feiern, nur weil es erlaubt ist. Hermans ermutigt Sie, sich mit den Einschränkungen selbst zu überzeugen: „Wie wichtig ist es für mich, zu Weihnachten 2020 so viele Menschen zu sehen? Oder kann das große Familienfest nicht bis Ostern oder bis zum Sommer warten?“

Was ist, wenn ich stornieren möchte?

Björn Enno Hermans empfiehlt, dies klar zu kommunizieren: „Nun ehrlich zu sagendie Sorge, aus der man sich an diese Einladung erinnern und darum bitten möchte, sie nicht persönlich zu nehmen. ‚

Aus Gründen der Fairness müssen Sie dies jedoch ablehnen warte nicht zu lange. „Eine bestimmte Vorlaufzeit hilft allen anderen, sie in Einklang zu bringen, und es gibt Sicherheit“, sagt Hermans.

Was ist, wenn es Familienmitglieder gibt, die gegen die Schließungsmaßnahmen sind?

‚An dieser Stelle würde ich unterscheiden zwischen echte Leugner, die die Fakten ignorierenund Menschen, die die Maßnahmen kritisieren oder unterschiedliche Ansichten haben “, sagt Hermans.

Letztendlich sollte jeder einen für sich haben Rahmen dekorative Schwelle: Kann ich der anderen Person diese Position geben? Und ab wann wird es mir zu irrational? Dann bleibt nur noch zu sagen: „Wir haben unterschiedliche Ansichten und werden nicht zu einem gemeinsamen Nenner kommen.“

Das Ergebnis kann dann sein, dass Sie nicht zusammen feiern wollen. Und es muss so offen gesagt werden, glaubt Hermans.

Ab Mittwoch sind viele Geschäfte geschlossen. Was ist, wenn ich zu spät bin, um einkaufen zu gehen und mit leeren Händen zu gehen?

„Das Wichtigste in diesem Fall ist das nicht nur zu buchen, wenn kein Geschenk unter dem Baum ist„berät die Psychologin Julia Scharnhorst. Eltern müssen zum Beispiel die Gründe klar angeben und das Problem so früh wie möglich angehen, weil es immer Probleme gibt“, bei denen unsere Erwartungen enttäuscht werden. „“

Wenn Sie definitiv etwas verschenken möchten, aber nicht das richtige Geschenk kaufen können, können Sie sich für eines entscheiden Beweis oder Geld Entscheide dich – aber dann solltest du nicht nur das Zertifikat übergeben, sagt Scharnhorst: „Dann ist alles wichtig schön zu packen. Denn wenn es ums Geben geht, ist der emotionale Teil tatsächlich der wichtigste. ‚

Jeder, der etwas mit Liebe verpackt oder einen Gutschein zusammenwirft, kann Wertschätzung ausdrücken und zeigen, dass er an etwas gedacht hat.

Kann ich mit dem Zug sicher zum Familienfest fahren?

Selbst wenn nur eine kleine Gruppe von Menschen zu feiern ist, werden viele Menschen um Weihnachten durch das Land reisen – und der Zug ist wahrscheinlich ein Engpass.

Aber es gibt Wege vollständig zu vermeiden. Hilfe ist es Besetzung der Deutschen Bahn auf ihrer Website. Ab einer bestimmten Zuglast ist es nicht mehr möglich, Tickets online zu buchen. Fahrgäste mit Fahrkarten, die nicht an einen Zug gebunden sind, können jedoch weiterhin mit ihnen reisen.

Wenn Sie einen ziemlich vollständigen Zug benutzen möchten, können Sie den Ausweichen erster Klasse. Es gibt eine größere Entfernung zu Mitreisenden. Und natürlich ist es besonders im Zug wichtig, durchgehend eine Maske zu tragen.

Wie sieht es auf den Autobahnen aus?

Der ADAC erwartet für Weihnachten und den Jahreswechsel in diesem Jahr keine großen Verkehrsstaus. Er vergleicht die Situation trotz der Feiertage mit der Situation um Ostern weniger beschäftigt war auf der Straße.

„Wir haben weniger Hauptverkehrszeit als gewöhnlich, weil im Home Office viel Arbeit ist“, sagte Johannes Boos, ADAC-Sprecher. „Und dann gibt es keine Reise in Skigebiete und ins Ausland.“

Und was übrig bleibt, verteilt sich auf verschiedene Tage.

Vor der Partei in Selbstisolation: Sollte der Arbeitgeber dies zulassen?

Jemanden vor dem Festival unter Quarantäne gestellt Ferien vorbeiDer Arbeitgeber darf seine Verwendung nur verbieten, wenn dringende Gründe für den Betrieb oder andere Urlaubsanträge vorliegen, die ihm widersprechen.

Wenn Sie im Urlaub sind, ist es am besten, eine schriftliche Bestätigung zu erhalten, berät Nathalie Oberthür, Fachanwältin für Arbeitsrecht in Köln.

Andere Lösungen Bei Selbstisolation wie unbezahltem Urlaub ist es normalerweise nur möglich, im Home Office zu arbeiten oder Überstunden zu reduzieren wenn der Arbeitgeber auch mitspielt. Der Arbeitgeber kann die Ferien selbst bestellen. In diesem Fall müssen die Arbeitnehmer die verbleibenden Ferien nutzen.

Es ist überhaupt keine gute Lösung, sich für die Tage vor dem Festival krank zu melden, ohne arbeiten zu können. Die simulierte Arbeitsunfähigkeit könnte ein Grund für eine Verwarnung oder sogar eine Kündigung sein, warnt Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht in Berlin. (dpa / af)

More from Wolfram Müller
Fulda: Tränen unter den Mitarbeitern aufgrund der Schließung von Kaufhof – der Kerber-Laden war ihr Leben
vonVolker Nies geschlossen Kerber hatte bestenfalls 500 Mitarbeiter. Die 64 Mitarbeiter, die...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.