Woxsen University organisiert Global Impact Summit 2022 – India Education | Neueste Bildungsnachrichten | Globale Bildungsnachrichten

Hyderabad – Woxsen University ist Gastgeber des Global Impact Summit 2022. Die Veranstaltung findet vom 1. bis 14. April auf dem Woxsen University Campus in Hyderabad statt.

Es wird in Zusammenarbeit mit EFMD (EU), einem internationalen Schulakkreditierungssystem, betrieben; Quacquarelli Symonds (QS) – das weltweit größte internationale Hochschulnetzwerk, das Universitäten, Business Schools und Studenten verbindet; ETS (USA) engagiert sich für die Förderung von Qualität und Gerechtigkeit in der Bildung für alle Menschen weltweit durch Bewertungsentwicklung, Bildungsforschung, politische Studien; LinkedIn Local und IMA India.

Woxsen ist die erste indische Universität überhaupt in diesem Teil des Landes, die eine Konferenz von solch globalem Ausmaß und Umfang veranstaltet.

Akademiker, Forscher, Hochschulleiter aus allen Teilen der Welt werden in einem Forum als erste Initiative dieser Art in Indien zusammenkommen, um Konvergenz und Auswirkungen zu identifizieren, zu katalysieren und zu lösen und die relevanten Maßnahmen zu identifizieren, die wir alle ergreifen können. jetzt, um nachhaltige Veränderungen und Transformationen in der Hochschulbildung, im Geschäftsumfeld, in der politischen Landschaft und in unserer allgemeinen Lebensweise zu schaffen.

Das Thema des Gipfels ist Ethik, Verantwortung und Nachhaltigkeit, gefolgt von Innovation und Transformation.

Zu den Schlüsselelementen gehört LERNEN. ANSCHLIESSEN. STREBEN. INNOVATION. Dies ist unser Moment, um den Fokus auf das Wichtigste zu lenken, nämlich Lösungen zu schaffen, die zu Menschen, dem Planeten und Wohlstand beitragen, und unsere fortschrittlichen Wege zur Wirkung zu gestalten.

Die Welt entwickelt sich weiter, um in einer neuen Normalität zu funktionieren. Es gibt einen dramatischen Wandel in der Art und Weise, wie wir leben, lernen und arbeiten. Das nächste Jahrzehnt unseres Lebens wird sowohl die wichtigste Prüfung als auch die produktivste Gelegenheit für die Menschheit sein. Wir alle spüren die Unterbrechung systemischer, sozialer, ökologischer und verwaltungstechnischer Veränderungen in unserer Welt und wie exponentielle Technologie unser tägliches Leben und die Zukunft grundlegend verändert. Der Gipfel ist das Gebot der Stunde.

Zu den bekannten Rednern, die am GLOBAL IMPACT SUMMIT 2022 teilnehmen werden, gehören: Hauptgast – Ashok Ramachandran, CEO und Präsident – ​​Schindler India; Ehrengast – Andrew Edlefsen, Chief Commercial Officer, US-Konsulat; Ehrengast – Nishit Jain, Senior Special Adviser, EFMD, Südasien; Ehrengast (Regierung) – Shri Jayesh Ranjan, Generalsekretär, I&C und IT, Regierung von Telangana; Sprecher – Sridhar Gadhi, Gründer von Quantela und prominenter Sprecher: Rohit Khandelwal, Mr. Welt 2016

Zu den globalen Partnern, Universitäten und Unternehmen, die an dem Gipfel teilnehmen werden, gehören die HHL Leipzig Graduate School of Management, Deutschland; Imperial College London; Khalifa-Universität, Vereinigte Arabische Emirate; NYU Stern School of Business, USA; NEOMA Business School, Frankreich; Woosong-Universität, Südkorea; PUCPR, Brasilien; United International University, Bangladesch; Classavo, USA; Korruption tot, Europäische Union, Rumänien; EFMD; ETS und QS.

Neben anderen wichtigen Themen wird sich der Future of Fintech-Gipfel mit aufstrebenden Technologien mit Umbrüchen, Innovationen und schwierigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen befassen; die Zukunft des Geschäfts; Opferorientierten Justiz; Ethische und nachhaltige akademische Modelle und mehr.

Die mit Spannung erwartete Round-Table-Diskussion zum Thema „2030: Der Weg nach vorne für die Internationalisierung in der Hochschulbildung“ wird von Dr. Raul V. Rodriguez, Vizepräsident, Woxsen University. Das reiche Spektrum an Podiumsmitgliedern für diese Diskussion wird Mr. Nishit Jain – Senior Special Adviser, Asia EFMD umfasst; Dr. Bruno Rocha Fernandes – Dekan, School of Business, PUCPR Brasilien; Herr. Frank Hoffmann- Stellvertretender Dekan, HHL Leipzig Postgraduate School of Management, Deutschland; Herr. Rohan Shah – Gründer und HUB, Classavo; Frau Jennifer Hossain – stellvertretende Direktorin, UIU Bangladesch und Frau Tanya Bajaj – Direktorin für Kundenbeziehungen, ETS Indien.

Der Global Impact Summit wird auch diese Plattform für Studenten erweitern, um Geschäftsideen potenziellen Investoren vorzustellen, angeführt von Woxsen’s Trade Tower.

Der machthungrige Gipfel wird Seminare, Podiumsdiskussionen und Rundtischkonferenzen umfassen, die von führenden indischen Unternehmern, Regierungsbeamten und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens geleitet werden, was den Diskussionen einen enormen Mehrwert verleiht. Studenten der Woxsen University werden außerdem ihre Innovationen und Ideen auf einer Ausstellung präsentieren, die während des Gipfels stattfindet.

Written By
More from Seppel Taube
Zwei Schauspieler Berserker für den Domplatz
Die Salzburger Festspiele treten mit einem weitgehend neuen Schauspielerteam in das zweite...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.