17-jähriger GTA 6-Hacker angeblich in London, Großbritannien, festgenommen

Aktualisieren: Die Polizei der Stadt London Bestätigt dass es sich um einen 17-Jährigen handelte, der wegen des Verdachts des Einbruchs festgenommen wurde. es ist gemeldet werden dass es (eine) derselben Person(en) hinter dem jüngsten Rockstar-Vorfall steckt. Die Person befindet sich derzeit in Polizeigewahrsam.


Ursprüngliche Geschichte: Während Entwickler Rockstar ist umgezogen, um dies zu bestätigen dass dieses Wochenende beispiellos ist GTA6 Leak wird die Entwicklung des Spiels nicht beeinträchtigen, Sie können sicher sein, dass die zuständigen Behörden in dieser Angelegenheit heiß sein werden. Und ein kürzlicher Vorfall mit Uber, der angeblich von einer Gruppe namens Lapsus$ angestiftet wurde, deutet darauf hin, dass das FBI und das US-Justizministerium bereits involviert sein könnten.

In einer Stellungnahme zu eigenen Themen sagte Uber: „Wir glauben, dass dieser Angreifer oder diese Angreifer mit einer Hacking-Gruppe namens Lapsus$ verbunden sind, die im letzten Jahr oder so immer aktiver wurde. Diese Gruppe verwendet in der Regel ähnliche Techniken, um Technologieunternehmen anzugreifen, und hat allein im Jahr 2022 unter anderem Microsoft, Cisco, Samsung, Nvidia und Okta verletzt. Am Wochenende gab es auch Berichte, dass derselbe Schauspieler den Videospielhersteller Rockstar Games verletzt hatte. Wir stehen in dieser Angelegenheit in enger Abstimmung mit dem FBI und dem US-Justizministerium und werden ihre Bemühungen weiterhin unterstützen.“

Es sollte angemerkt werden, dass Uber hier die Punkte zu verbinden scheint, und da es sich um eine strafrechtliche Untersuchung handelt, werden wir wahrscheinlich für einige Zeit keine eindeutigen Informationen über die Täter erhalten. Jedoch, zahlreiche Mitglieder von Lapsus$ wurden erst im März 2022 im Vereinigten Königreich verhaftet, wobei ein berüchtigter 16-Jähriger angeblich durch Hacking ein Vermögen von 14 Millionen US-Dollar angehäuft haben soll.

Written By
More from Jochen Fabel
Vater verklagt Sammelklage, nachdem Tochter ohne Erlaubnis 300 Dollar für Hearthstone-Pakete ausgegeben hat
Ein Vater versucht, eine Sammelklage gegen den Hearthstone-Hersteller Blizzard anzustrengen, nachdem seine...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.