Afghanistan-Nachrichten LIVE – Schreckliches Video zeigt Afghanen, die aus dem Flugzeug fallen, nachdem sie vor Taliban geflohen sind, indem sie sich beim Start an Flügel klammern

BEN WALLACE: WIR WERDEN UNSER BESTES TUN, UM ALLE HERAUSZUHOLEN

Verteidigungsminister Ben Wallace sagte gegenüber BBC Breakfast: “Ich und der Innenminister haben sehr hart daran gearbeitet, andere Hindernisse zu beseitigen, bürokratische Hindernisse, die im Weg stehen, wie die Anforderung afghanischer Pässe, um sicherzustellen, dass wir als unser Volk dies haben.” unsere Tests bestanden und wir haben untersucht, welche Afghanen sie betreten können.

„Wir arbeiten daran, sie buchstäblich zu entfernen, während wir sprechen. Ich habe letzte Nacht spät mit ihr gesprochen und werde später heute mit dem Innenminister sprechen, um sicherzustellen, dass wir es beschleunigen können. Wir erkennen jeden, wir sehen jeden, den wir im Fernsehen sehen, Zeit zählt, jede Stunde zählt.

„Unsere Flüge, unsere Planung und unser Ein- und Aussteigen, und bald könnten wir mehr als 1.000 Menschen pro Tag in Großbritannien zurücklassen, wenn wir es behalten könnten. Derzeit geht es nicht um die Kapazität der Flugzeuge, sondern um die Verarbeitungsgeschwindigkeit, daher versuchen wir, dies zu korrigieren. ”

Er fügte hinzu: „Unser ursprünglich geplanter Zeitrahmen, der 31. August, wird abgelaufen sein. Wir werden unser Bestes geben, um sie alle zu beseitigen, es ist eines der größten Bedauern über die Geschwindigkeit des Zusammenbruchs der afghanischen Regierung, dass die Zeitpläne zweifellos verkürzt werden müssen, und das veranlasst uns zu zusätzlichen Mitteln.

„Wenn wir es schaffen, den Flughafen so am Laufen zu halten, wie wir unsere Mitarbeiter für die Lieferung aufgestellt haben, dann bin ich zuversichtlich, dass wir alle bis Ende des Monats und hoffentlich früher herausbringen können. Ein paar Leute werden zurückbleiben, wir haben in den letzten Wochen deutlich gemacht: Ich werde keine Erwartungen wecken.

Written By
More from Lukas Sauber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.