Brexit-Nachrichten: Britische Expats verweigerten den Zugang zu Deutschland und Spanien aufgrund eines EU-Dokumentenfehlers Vereinigtes Königreich | Nachrichten

Britische Staatsbürger, die versuchten, in ihre Heimat in Europa zurückzukehren, durften nach dem Brexit nicht fliehen, obwohl sie einen gültigen Wohnsitznachweis haben. Dutzende von Berichten sind über Fluggesellschaften aufgetaucht, die Briten das Einsteigen verweigern, weil sie keine gültigen Beweise für den Aufenthaltsstatus in Ländern wie Spanien, Italien und Deutschland haben.

Am 2. Januar durften britische Expats, die in ihre Häuser in Spanien zurückkehren wollten, ihre vorgebuchten Flüge nicht besteigen, nachdem Mitarbeiter der Fluggesellschaft behaupteten, ihre Ausweisdokumente seien nach dem Brexit nicht mehr gültig.

Neun Briten waren in der Tortur gefangen, als sie versuchten, in ein Flugzeug zu steigen, das von London Heathrow nach Madrid flog.

Der Umzug der Mitarbeiter von British Airways und Iberia erfolgte jedoch falsch, da die spanischen und britischen Behörden zuvor vereinbart hatten, dass ihre vorhandenen Unterlagen ausreichen würden, um nach Ablauf der EU-Übergangsfrist am 31. Dezember 2020 wieder Zugang zu gewähren.

Die britische Botschaft für Spanien schrieb auf Twitter: „Dies sollte nicht passieren. Die spanischen Behörden haben heute Abend erneut bestätigt, dass das Dokument für umweltfreundliche Unterkünfte für die Rückkehr nach Spanien gültig sein wird, wie in unseren Reisehinweisen angegeben.“

Nach der Verwirrung bestätigte ein Sprecher des Außenministeriums: „Wir haben eng mit der spanischen Regierung zusammengearbeitet, um diese Probleme zu lösen.

„Die spanische Botschaft in London hat heute erneut bestätigt, dass sowohl die grüne Aufenthaltsbescheinigung als auch die neue TIE-Karte der Residenz in Bezug auf den Wohnsitznachweis in Spanien, wie im Widerrufsabkommen festgelegt, gleichermaßen gültig sind.“

Das spanische Außenministerium fügte hinzu, dass es „ein isoliertes Kommunikationsproblem mit einigen Fluggesellschaften gab, von dem nur eine sehr kleine Anzahl von Reisenden betroffen war“ und dass der Flugverkehr zwischen Großbritannien und Spanien bis Mitte Sonntag „normal“ weiterging.

Iberia sagte in einer Erklärung am späten Sonntag, dass eine Erklärung der spanischen Grenzpolizei am Neujahrstag einige Verwirrung stiftete und später geklärt wurde.

JUST IN: Brexit LIVE: Rishi Sunaks £ 100 Mio. Fischfonds wird Großbritannien helfen

Ihr wurde gesagt, sie brauche einen italienischen Pass oder einen neuen Personalausweis, um an Bord des Ryanair-Fluges zu gehen.

Sie sagte dem Telegraphen: »Ich bin zu Weihnachten mit meiner Mutter nach Sheffield gefahren.

„Ich habe alle Regeln befolgt, und es ist lächerlich, dass Fluggesellschaften irgendwie die Macht haben, zu entscheiden, wer reisen darf. Dies ist ein unhöfliches Erwachen des Brexit. ‚

Mehrere britische Reisende berichteten in den sozialen Medien, dass sie trotz eines Arbeitsvertrags, einer deutschen Steuernummer und einer Krankenversicherungskarte nicht nach Deutschland zurückkehren könnten.

Matt Bristow, ein Sprecher der British Citizens ‚Association im Land, sagte: „Dies scheint ein Fall zu sein, bei dem britische Flughafenmitarbeiter nicht wissen, welche Dokumente sie akzeptieren oder die Regeln strenger durchsetzen sollen, als dies die deutsche Grenzpolizei nicht tun würde . „

Das Chaos auf den Flughäfen scheint durch die strengen Reisebeschränkungen Europas nach einer neuen Coronavirus-Variante verursacht worden zu sein, die ihren Ursprung im Südosten Englands hat.

Nach der Entdeckung des neuen Stammes verboten viele europäische Länder alle Reisen von den britischen Inseln mit Ausnahme ihrer eigenen Bürger und Einwohner mit Aufenthaltsrecht.

Mindestens einem Dutzend britischen Bürgern wurde seit Jahresbeginn die Einreise in die Niederlande verweigert.

Der Royal Dutch Marechaussee, die an den Grenzen tätige Militärpolizei, teilte der BBC mit, dass die Passagiere auf nicht wesentlichen Reisen nach Schiphol gekommen seien und sofort nach Hause geschickt worden seien, da sie unter keiner der Ausnahmen förderfähig seien.

Written By
More from Seppel Taube
Siehe Bild – Hollywood Life
Heidi Klum und ihre schöne 16-jährige Tochter Leni haben im Januar /...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.