COVID-19: Frankreich entdeckt ersten Fall einer neuen Coronavirus-Variante | Weltnachrichten

Frankreich hat seinen ersten bestätigten Fall der neuen Coronavirus-Variante gemeldet, die erstmals in Großbritannien entdeckt wurde, teilte das Gesundheitsministerium des Landes mit.

Der Fall ist ein französischer Staatsbürger, der in England lebt und am 19. Dezember London nach Tours in Frankreich verließ.

Derzeit isoliert er sich zu Hause und es geht ihm gut.

Das neue Variante, genannt VUI-202012/01, ist für Experten und weltweit führende Unternehmen von Belang, da davon ausgegangen wird, dass es mehr als 70% übertragbarer ist – was bedeutet, dass es sich viel schneller ausbreiten könnte.

Nachdem die Variante im Südosten Englands identifiziert worden war, bemühten sich Länder auf der ganzen Welt bald, ihre Grenzen zu Großbritannien zu schließen und zu verhindern, dass sie ihre Bürger erreichen.

Frankreich auferlegt der strengsten Reisebeschränkungen für Reisende in Großbritannien, die Fluggesellschaften daran hinderten, den Kanal vor Weihnachten zu überqueren, und Chaos im Hafen von Dover verursachten.

Am Dienstagabend haben die britische und die französische Regierung zu einer Übereinkunft kommen Dies ermöglicht die Wiederaufnahme des Schienen-, Luft- und Seeverkehrs für französische Staatsbürger oder Einwohner oder aus dringenden Gründen wie dem Transport von Gütern.

Sie können jetzt die Grenze überschreiten, wenn sie einen negativen Coronavirus-Test haben.

Der von den französischen Gesundheitsbehörden entdeckte neue Fall gelangte jedoch vor der Verhängung des Reiseverbots nach Frankreich.

Verwenden Sie den Chrome-Browser für einen besser zugänglichen Videoplayer

Neue COVID-Variante wird “dominant”

Anfang dieser Woche gab der französische Gesundheitsminister Olivier Veran zu, dass es “durchaus möglich” sei, dass die neue Variante bereits im Land im Umlauf sei, obwohl die Beamten zu diesem Zeitpunkt keine Beweise fanden.

Fälle der neuen Variante wurden auch in Dänemark, Italien, Gibraltar, den Niederlanden und Australien bestätigt.

Obwohl angenommen wird, dass es sich schneller ausbreitet, gibt es bisher keine Hinweise darauf, dass die neue Variante schwerwiegendere Krankheiten verursacht oder sich einer Impfung entziehen kann.

Written By
More from Lukas Sauber

Lou Williams stellte nach einem Strip-Club-Besuch eine 10-tägige NBA-Quarantäne ein

Lou Williams, der Wächter der Los Angeles Clippers, wird die ersten beiden...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.