Das AstraZeneca-Blutgerinnselrisiko verdoppelt sich laut Daten, aber die Vorteile überwiegen die Risiken.

P.fizer, Johnson & Johnson und AstraZenenca haben im vergangenen Jahr Dividenden und Aktienübernahmen in Höhe von 26 Milliarden US-Dollar an die Aktionäre ausgezahlt, genug, um die Kosten für die Impfung der Menschen in Afrika zu decken. Sarah Newey.

Laut der People’s Vaccine Alliance sind die Gewinne dieser Pharmaunternehmen unangemessen, während die Defizite international weiterhin hoch sind. Die Kampagnengruppen möchten, dass Pharmaunternehmen Patente abgeben und Fabriken weltweit einrichten, um erschwingliche Versionen ihrer Proben herzustellen.

Die Allianz schätzt, dass Pfizer Dividenden in Höhe von 8,44 Mrd. USD, Dividenden von Johnson & Johnson in Höhe von 10,5 Mrd. USD und Aktienrückkäufe in Höhe von 3,2 Mrd. USD sowie Dividenden in Höhe von 3,6 Mrd. USD von AstraZeneca ausschütten wird.

“Dies ist ein Notfall im Bereich der öffentlichen Gesundheit, keine private Gewinnmöglichkeit”, sagte Anna Marriott, eine Beraterin für Gesundheitspolitik bei Oxfam, die Teil der Allianz ist. “Wir dürfen nicht zulassen, dass Unternehmen entscheiden, wer lebt und wer stirbt, während sie gleichzeitig ihre Gewinne steigern. “Es ist entsetzlich, dass sich große Pharma-Aktionäre angesichts dieses globalen Gesundheitsnotfalls enorm auszahlen.”

Die Allianz fügt hinzu, dass die Nachfrage nach Impfstoffen eine neue Welle von Milliardären ausgelöst hat – auch wenn die Weltwirtschaft stagniert. Uğur Şahin, der Gründer von BioNTech, der mit Pfizer zusammengearbeitet hat, um den von ihm und seiner Frau erfundenen Impfstoff herzustellen, besitzt jetzt Aktien im Wert von 5,9 Milliarden US-Dollar. Stéphane Bancel, CEO von Moderna, das einen Impfstoff mit ähnlicher mRNA-Technologie herstellt, hat einen Wert von 5,2 Milliarden US-Dollar.

Written By
More from Lukas Sauber

Eine indische Familie, die wegen Verstoßes gegen die Sperrregeln verhaftet wurde, starb in Polizeigewahrsam

Indische Polizisten konnten Anklage wegen Mordes Über den Tod eines Vaters und...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.