Deutschland nennt Jugendliche Musiala und Wirtz

Der deutsche Trainer Joachim Low hat Jamal Musiala und Florian Wirtz zum ersten Mal für ihre bevorstehende WM-Qualifikation angerufen.

Der 18-jährige Musiala ist Teil des Kaders, nachdem er eine entscheidende Saison beim FC Bayern München hinter sich hat. Der angreifende Mittelfeldspieler hat sich letzten Monat für Deutschland gegen England entschieden, nachdem er in der Jugend für beide Länder gespielt hatte.

Der 17-jährige Wirtz beeindruckte auch Bayer Leverkusen.

“Sie haben ihre Nominierungen für gute Leistungen in der letzten Zeit verdient”, sagte Low, der nach der Europameisterschaft in diesem Sommer in den Ruhestand geht.

“Bei diesen jungen Spielern liegt es in unserer Verantwortung, sie sorgfältig und Schritt für Schritt auf höchstem Niveau zu führen.

“Beide haben ein enormes Potenzial und ich bin sicher, dass wir in den kommenden Jahren viel Spaß mit ihnen haben werden.”

Der deutsche Fußballverband teilte mit, dass die Auswahl von Low unter Berücksichtigung von Reisebeschränkungen im Zusammenhang mit Coronaviren für Spieler aus England getroffen wurde.

Das britische Kontingent, zu dem die Chelsea-Spieler Antonio Rüdiger, Kai Havertz und Timo Werner, der Mittelfeldspieler von Manchester City, Ilkay Gundogan, und der Torhüter von Arsenal, Bernd Leno, gehören, wird weiteren Tests unterzogen und intern im Kader isoliert.

“Dies schließt zum Beispiel Aktivitäten rund um die Essenszeiten ein, so dass sie außerhalb von Spielen, Trainingseinheiten und Teambesprechungen keine Möglichkeit haben, mit Spielern außerhalb des Vereinigten Königreichs in Kontakt zu treten”, sagte der Verband.

Deutschland trifft am Donnerstag in Duisburg auf Island, drei Tage vor Rumänien in Bukarest und am 31. März in Duisburg auf Nordmakedonien.

Eintracht Frankfurts Mittelfeldspieler Amin Younes kehrt zum ersten Mal seit einem WM-Qualifikationsspiel gegen Aserbaidschan im Oktober 2017 wieder in den Kader zurück.

Der Torhüter von Barcelona, ​​Marc-Andre ter Stegen, der Verteidiger von Borussia Dortmund, Emre Can, der Leipziger Verteidiger Lukas Klostermann und Havertz, sind ebenfalls zurück, nachdem sie das letzte Spiel Deutschlands verpasst haben – die berüchtigte 0: 6-Niederlage gegen Spanien im November.

Written By
More from Heine Thomas
Afghanische Frau in Deutschland greift Frau mit Messer wegen “Arbeit” an, World News
Ein 29-jähriger Afghane hat am Sonntag eine 58-jährige Landschaftsgärtnerin bei ihrer Arbeit...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.