Deutschlands Armin Laschet: EU-Haushaltsregeln müssen zu Covid zurückkehren

Armin Laschet, der Vorläufer der Nachfolge von Angela Merkel als Kanzlerin, forderte die Wiedereinführung der Haushaltsregeln der Europäischen Union nach der Pandemie, da er Pläne für ein etwas selbstbewussteres Deutschland nach den Wahlen im September skizzierte.

Der 60-jährige CDU-Chef hat gesagt, dass auch Deutschland zu den verfassungsmäßigen Ausgabengrenzen zurückkehren muss, und den Druck der Grünen – ihres wahrscheinlichsten Koalitionspartners -, die Regeln zu lockern, um mehr öffentliche Investitionen in neue Technologien zu ermöglichen ., abgelehnt. . In einer weiteren möglichen Quelle von Spannungen in der Koalition bestand er darauf, dass russisches Gas durch die umstrittene Nord Stream 2-Pipeline fließen würde.

“Sobald diese Krise vorbei ist, wenn die Auswirkungen auf die Weltwirtschaft vorbei sind, müssen sowohl die deutsche als auch die europäische Politik zur Stabilitätspolitik des Maastricht-Vertrags zurückkehren”, sagte Laschet am Donnerstag in einem Bloomberg-Webinar.

Knapp drei Monate vor der nationalen Abstimmung hat Laschet seinen Platz als stärkster Favorit auf die Führung von Europas größter Volkswirtschaft bestätigt. Die konsensorientierte Moderate versprach, Merkels zentristische Haltung gegenüber den Grünen und ihrer Kandidatin Annalena Baerbock fortzusetzen.

Bleiverbreiterung

Merkels konservativer Block ist erneut klarer Favorit der deutschen Wähler

Quelle: Forsa

Dennoch gab er Hinweise auf einen strafferen Umgang mit Deutschlands EU-Partnern. Er sah einen Übergang zu einer Abstimmung mit qualifizierter Mehrheit bei wichtigen außenpolitischen Entscheidungen vor, ein Schritt, der kleineren Staaten die Ausübung ihres Vetorechts nehmen würde.

Laschet begrüßte die Europareise von US-Präsident Joe Biden und sagte, die Probleme der Welt seien nur mit einem multilateralen Ansatz zu lösen. Deutschland solle seine Interessen über die EU und internationale Institutionen verfolgen und nicht allein.

Er äußerte auch Bedenken sowohl anderer EU-Staaten als auch der USA, dass Deutschlands Bekenntnis zu einer zweiten Gasverbindung mit Russland die Position der Ukraine als wichtiges Transportland darstellt.

“Sie bauen Pipelines, damit Gas fließt”, sagte er und bestand darauf, dass Russland die Souveränität der Ukraine respektiere.

Weiterlesen: Russlands EU-Strategie ignoriert Deutschlands Nord Stream 2-Ausgabe

Seine Position zu den EU-Haushaltskriterien sendet ein Signal, dass Deutschland zu seiner Rolle als Fiskalwächter des Blocks zurückkehren kann, und dies setzt Länder mit hohen Schulden wie Italien unter Druck, was darauf hindeutet, dass das gemeinsame Darlehen an den EU-Fondswiederherstellungsfonds eine Wiederholung unwahrscheinlich.

More from Wolfram Müller

Mehr Wasserstoff im Sonnensystem – lokales interstellares Medium enthält 40 Prozent mehr neutralen Wasserstoff als erwartet

Unsichtbarer Teilchennebel: Unser Sonnensystem ist von einem diffusen Nebel aus Wasserstoff umgeben...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.