Die Chance der deutschen Mannschaften im Viertelfinale

Das Achtelfinale in der ersten Klasse ist sicher. Es gibt auch vier deutsche Teams. Aber was ist die Chance für den Bundesligisten? Eine Einschätzung.

Zum ersten Mal seit sechs Jahren haben sich alle vier Bundesliga-Vereine für das Achtelfinale der Champions League qualifiziert. Neben dem FC Bayern, Borussia Dortmund und RB Leipzig ist auch Borussia Mönchengladbach dabei.

Montag Die deutschen Mannschaften haben ihre Gegner unentschieden gezogen. Nicht jedes Team kann leicht sprechen.

Die vier deutschen Duelle auf einen Blick:

FC Liverpool – RB Leipzig
Borussia Dortmund – FC Sevilla
Latium Rom Bayern München
Borussia Mönchengladbach Manchester City

Wie groß ist die Chance, dass alle vier Teams im Viertelfinale vertreten sind? T-Online mit einer Bewertung.

RB Leipzig gegen Liverpool FC

Für Julian Nagelsmanns Team wird das Duell gegen Liverpool eine große Aufgabe sein. Die Vereine treffen sich zum ersten Mal am 16. Februar 2021, die Rückkehr zu den Roten findet am 10. März nächsten Jahres statt.

Wer ist der Favorit?

Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp gilt als Favorit. Auch wenn der Premier League-Club derzeit schwer verletzt ist, ist die Mannschaft intakt – und im Allgemeinen individueller. Aber auch die Leipziger müssen sich nicht verstecken. RB hat die letzten fünf Spiele der Liga nicht verloren und damit die Führung von der Tabelle gestrichen. Außerdem besiegte RB Manchester United in der Gruppenphase mit 3: 2.

Chancen, weiterzukommen?

Mit Liverpool hat Leipzig wahrscheinlich den härtesten Gegner. Viertelfinale Chance: 45 Prozent.

FC Sevilla Teen Borussia Dortmund

Derzeit gibt es beim BVB turbulente Zeiten. Lucien Favre musste Dortmund als Trainer verlassen, als Edin Terzic wird zunächst der Nachfolger sein. Das letzte Treffen der Mannschaften fand 2010 in der Gruppenphase der Europa League statt.

Wer ist der Favorit?

Sevilla FC ist der amtierende Sieger der Europa League. Das Duell gegen die Andalusier wird kein Erfolg sein. Trotzdem hat der BVB realistische Chancen, als Sieger das Feld zu verlassen. Sevilla kämpft derzeit in der heimischen Liga. Vor kurzem gab es in den letzten acht Spielen vier Niederlagen. Das Team ist derzeit nur Fünfter in der Tabelle – genau wie Dortmund, das Gefahr läuft, seine Saisontore zu verfehlen. Insgesamt ist der BVB im Zweikampf immer noch der leichte Favorit.

Chancen, weiterzukommen?

Sevilla ist erreichbar, wenn nicht ein einfacher Gegner. Chance auf Viertelfinale: 55 Prozent.

Latium Rom gegen Bayern München

Bayern und Trainer Hansi Flick haben gegen Lazio Rome unentschieden gespielt, die wahrscheinlich der einfachste Gegner aller deutschen Mannschaften sind. Das erste Treffen findet am 23. Februar 2021 statt, die zweite Schicht am 17. März in der Allianz Arena. Dies ist das erste Treffen der beiden Teams.

Wer ist der Favorit?

München ist als amtierender Meister und Meister der Champions League der beste Favorit im Duell. Lazio hatte bereits in der Gruppenphase Probleme, konnte aber beim 3: 1-Sieg gegen Borussia Dortmund seine Qualitäten unter Beweis stellen. Das Flick-Team hat aber auch die Gruppenphase mit fünf Siegen aus sechs Lobspielen bestanden. Die Münchner würdigen derzeit jedoch die enorme Belastung – und haben keine Winterferien, in denen sie sich regenerieren können.

Chancen, weiterzukommen?

Die nächste Runde ist für den FC Bayern ein mehr als realistisches Ziel. Viertelfinale Chance: 90 Prozent.

Manchester City Teen Borussia Mönchengladbach

Borussia verlor das letzte Spiel der Gruppenphase, konnte sich aber aufgrund der Auslosung des Wettbewerbs auf das Achtelfinale freuen. Jetzt müssen sich Marco Rose und sein Team gegen Pep Guardiolas Team beweisen.

Wer ist der Favorit?

Manchester City ist der beste Favorit. Die Bürger haben wie die Bayern in der Gruppenphase der ersten Liga kein Spiel verloren. Es gab jedoch keine hochkarätigen Gegner unter den Gegnern. Trotz des neunten Platzes in der Premier League ist der Pep Elf individuell stärker und berauscht von seinem Tod. Darüber hinaus bleibt es der große Traum des Engländers, zum ersten Mal die Champions League zu gewinnen. Trainer Pep Guardiola folgt seit 2011 ebenfalls dem Lenker, ist aber in den letzten drei Spielzeiten im Viertelfinale ausgeschieden.

Chancen, weiterzukommen?

Gladbach braucht viel Glück, um gegen Manchester City durchzukommen. Die Rosenelfen haben jedoch in der Gruppenphase gezeigt, dass sie an guten Tagen mit Top-Teams wie Real Madrid oder Inter Mailand mithalten können. Viertelfinale Chance: 35 Prozent.

Written By
More from Heine Thomas

Fauci sagt, es sei nicht notwendig, das Land zu schließen, aber einige Orte könnten einen Schritt zurücktreten

von Fox News Dr. Anthony Fauci, der landesweit führende Experte für Infektionskrankheiten,...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.