Die Entdeckung der Miliz unter den “Oath Guards”, die das amerikanische Kapitol stürmten Weltnachrichten

Amerika erwacht endlich zu den Problemen, die durch seine Polarisierungspolitik verursacht werden.

Und wenn sich aus den Ermittlungen von Sky News gegen eine kleine Gemeinde im mittleren Westen von Ohio etwas ergibt, wird dies eine große, anhaltende Herausforderung sein – lange nach der Einweihung der USA am Mittwoch.

Das Sky-Team in Ohio hat mehrere Mitglieder einer Miliz aufgespürt, die Teil der Menge war, die am 6. Januar das Kapitol in Washington stürmte.

Bild:
Donovan Crowl und Jessica Watkins vor dem US Capitol Building

Unsere forensische Abteilung durchsuchte stundenlanges Filmmaterial, um es inmitten des Washingtoner Mobs zu bestimmen.

Die Sky Investigation Unit ging auch zahlreiche Nachrichten durch, die auf einer Reihe von Social-Media-Plattformen veröffentlicht wurden.

Eine der identifizierten Personen ist eine 38-jährige Frau namens Jessica Watkins, die in der US-Armee in Afghanistan diente und Kommandeurin einer örtlichen bewaffneten Miliz namens Ohio Regular Militia ist.

Die mutmaßliche Militärkommandeurin Jessica Watkins ist auf dem Foto des Sturms des amerikanischen Kapitols abgebildet.
Bild:
Die mutmaßliche Militärkommandeurin Jessica Watkins ist auf dem Foto des Sturms des amerikanischen Kapitols abgebildet

Milizionäre sagten uns, dass die Gruppe existiert, um “Menschen vor Protesten zu schützen”, unparteiisch ist und den Verletzten aller politischen Überzeugungen geholfen hat.

Sie wurde in der Menge vor dem Kapitol hinter einer Reihe von “Eidwächtern” gesehen, die das Gebäude betraten.

Die Eidwächter waren alle in Tarnkämpfen mit ballistischen Helmen und Rüstungen gekleidet und hatten ihren zivilen Namen gelb auf den Rücken geschrieben.

In den Videoaufnahmen bewegt es sich anscheinend in einer menschlichen Kette mit einer Hand auf den Schultern des anderen, während sie die Treppe hinaufsteigen.

Die Eidhüter bezeichnen sich auch als überparteiliche Vereinigung und bestehen aus Zehntausenden ehemaliger Armee, Polizei und anderen staatlichen Institutionen, deren Versprechen es ist, die Verfassung zu verteidigen.

Verwenden Sie den Chrome-Browser für einen besser zugänglichen Videoplayer

Washingtoner Polizist: “Es war ein brutaler Kampf im mittelalterlichen Stil.”

Das Southern Poverty Law Center, eine gemeinnützige Rechtsvertretergruppe, sieht sie jedoch sehr unterschiedlich und identifiziert sie als eine der größten radikalen regierungsfeindlichen Gruppen in den USA.

Auf der Website heißt es: “Obwohl sie nur die Verfassung verteidigt, basiert die gesamte Organisation auf einer Reihe unbegründeter Verschwörungstheorien über die Bundesregierung, die die Freiheit der Amerikaner zerstören will.”

Jessica Watkins hat eine Bar in der Stadt, wollte aber nicht mit uns sprechen, als wir vor ihrem Haus ankamen.

Sie gab ihrer lokalen Zeitung, dem Ohio Capital Journal, nur ein Interview, und seitdem haben diejenigen, die ihr am nächsten stehen, gesagt, sie sei mit Anrufen bombardiert worden, als die Jagd sich intensivierte, um zu versuchen, alle an der Kundgebung in Washington Beteiligten zu identifizieren.

Viele Häuser in der Stadt hatten draußen politische Zeichen.
Bild:
Viele Häuser in der Stadt hatten draußen politische Zeichen
Die Bürger in Ohio haben in ihren Unternehmen Maßnahmen ergriffen, bevor es am Tag der Amtseinführung zu einer möglichen Störung kam.
Bild:
Die Menschen in Ohio packen ihre Geschäfte an, bevor sie am Tag der Amtseinführung möglicherweise gestört werden

Wir sprachen mit einer ihrer besten Freundinnen, die uns erzählte, dass sie sich als Patriotin betrachte, die nichts falsch gemacht habe.

“Jessica war zu keinem Zeitpunkt in einem Bereich, der nicht für die Öffentlichkeit zugänglich war”, sagte ihre Freundin.

Sie verhinderte, dass Personen in ihrem Einflussbereich zermalmen oder stehlen konnten.

“Sie half dabei, desorientierte, nie zuvor gesehene Tränengasmenschen von der überfüllten Rotunde zur Baustelle zu führen.”

Er sagte, sie habe ihre Informationen auf der Capitol Hill Polizeistation hinterlassen und glaube, sie sei unschuldig.

Das FBI untersucht fast 300 Verdächtige und untersucht derzeit etwa 140.000 digitale Tipps, darunter einen Berg von Filmmaterial, das live auf Social-Media-Plattformen übertragen oder zu diesem Zeitpunkt aufgezeichnet wurde.

FBI-Beamte haben versprochen, die Beteiligten aufzuspüren und zur Rechenschaft zu ziehen, wenn sie illegal gegen staatliches Eigentum verstoßen oder an Vandalismus oder Plünderungen beteiligt sind.

Einer von denen, die Teil der Watkins-Miliz sind und die auch außerhalb und innerhalb des Kapitolgebäudes entdeckt wurden, ist ein ehemaliger Marine namens Donovan Crowl.

Der Milizsoldat Donovan Crowl wurde Anfang Januar auf dem Sturm des amerikanischen Kapitols abgebildet.
Bild:
Donovan Crowl ist auch bei den Unruhen im Kapitol abgebildet

Seine Mutter, Teresa Rowe, erzählte uns in einem Telefoninterview, dass sie sich seit mehreren Jahren von ihm entfremdet hatte und “ihn wegen seiner rechten Ansichten aus dem Haus geworfen hat”.

“Ich denke, er sollte eingesperrt werden”, sagte sie uns.

“Er hat das Gesetz gebrochen, es tut mir weh, es zu sagen, aber er ist nicht derselbe, den ich früher kannte … Ich meine, er ist nicht mein süßer Sohn von vor Jahren, er ist ein 180er Grad und es bricht mir das Herz, es zu sagen. “

Obwohl wir wiederholt versucht haben, Herrn Crowl kontaktierte telefonisch und besuchte sein Haus mehrmals, es gab keine Antwort.

Donovan Crowl reagierte nicht auf unsere wiederholten Versuche, ihn zu kontaktieren.
Bild:
Herr Crowl antwortete nicht auf unsere wiederholten Versuche, ihn zu kontaktieren

Fast jedes Haus in der kleinen Gemeinde war mit Trump-Flaggen geschmückt, und wir bemerkten mehrere mit gedruckten Blasphemien gegen Liberale und alle, die für Joe Biden gestimmt hatten.

Viele der Bewohner reagierten nicht auf unsere Versuche, mit ihnen zu sprechen, oder wir sagten kategorisch, dass sie keine Kommentare abgeben wollten.

Es gab anscheinend viel Abneigung gegen die Medien und Reporter in der Stadt.

Ein Einwohner der Stadt sagte zu uns: „Das überrascht mich überhaupt nicht. Ich habe seit vier Jahren Aktionen wie das Capitol gesehen, die sich langsam zusammenbrauen. ‘

In Ohio waren neben Alex Crawford der Kameramann Richie Mockler und die Produzentin Emily Upton.

Written By
More from Lukas Sauber

Coronavirus: Die Minister werden aufgefordert, die Verwirrung der Gesichtsbedeckungen zu beenden.

Bildrechte HM Treasury Bildbeschreibung Bundeskanzler Rishi Sunak wurde letzte Woche beim Kauf...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.