Die mysteriöse Megayacht scheint bereit zu sein, von Italien aus zu segeln

Ausgegeben am: Bearbeitet:

Marina di Carrara (Italien) (AFP) – Ein AFP-Fotograf sah, dass eine Megayacht, die inmitten eines Rätsels um ihren Besitz stand, am Freitag aus Italien auslaufen konnte, während Spekulationen umschwirrten, dass sie dem russischen Präsidenten gehören könnte.

„Scheherazade“ im Wert von schätzungsweise 700 Millionen US-Dollar ist Gegenstand einer Untersuchung seines Eigentums durch die italienische Finanzpolizei.

Es wurde mehrere Monate lang für Wartungsarbeiten in einer Werft in Marina di Carrara in der westlichen Küstenstadt Massa erbeutet.

Jetzt ist die Yacht wieder auf dem Wasser, aber das Rätsel bleibt ungelöst: Wem gehört „Scheherazade“? Ein russischer Oligarch? Wladimir Putin?

Die 140 Meter lange Yacht, die 2020 vom deutschen Unternehmen Lürssen gebaut wurde, verfügt laut der Website SuperYachtFan, die Yachten und ihre Besitzer untersucht, über zwei Hubschrauberplattformen, einen Swimmingpool und ein Kino.

Die italienische Polizei besteht darauf, dass sie ihr Bestes tut, um den Besitzer zu identifizieren.

„Es ist nicht immer einfach, das Eigentum an einer Yacht zuzuordnen“, sagte eine Quelle, die der italienischen Untersuchung nahe steht, gegenüber AFP.

Dieselbe Quelle sagte am Freitag, dass es bei den Ermittlungen „nichts Neues“ gebe.

Forscher der Anti-Korruptions-Stiftung des russischen Dissidenten Alexej Nawalny bringen die Jacht mit Putin in Verbindung.

Die 140-Meter-Yacht verfügt laut der SuperYachtFan-Website über zwei Hubschrauberplattformen, einen Swimmingpool und ein Kino Federico SCOPPA AFP

Sie zitierten eine Besatzungsliste in ihrem Besitz, die mehrere Mitglieder des russischen Bundesschutzdienstes enthielt, die mit Putins Sicherheit beauftragt waren.

Die italienische Sea Group sagte jedoch in einer Erklärung, dass die Yacht „nicht dem Eigentum des russischen Präsidenten Wladimir Putin zuzurechnen“ sei.

Der Reeder der Werft sagte, seine Einschätzung basiere auf „den Unterlagen in seinem Besitz und auf den Ergebnissen der von den zuständigen Behörden durchgeführten Inspektionen“.

Written By
More from Seppel Taube
Otto Waalkes ist zurück in einer unbekannten Rolle · KINO.de
Hollariti! Otto Waalkes wird im März 2021 in die Kinos zurückkehren und...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.